F&BCarte D'Or kombiniert Eis mit Bier

Ice Cream meets Craft Beer heißt es bei Carte D’Or: Die speziellen Kreationen wurden entwickelt vom Eisexperten und Patissier Marcus Hannig zusammen mit Biersommelier-Weltmeister Oliver Wesseloh.

Anzeige

Und wie passt Eiscreme mit Bier zusammen? Sehr gut, sagt Brauer und Sommelier Oliver Wesseloh, der sich mit den vielfältigen geschmacklichen Nuancen von Bier auskennt. So empfiehlt er süße, malzige Biere zu fruchtigen Sorbets. Zu cremigen Eissorten fallen ihm viele passende fruchtig-leichte Begleiter ein.

Aber nicht nur begleitend zum Dessert, sondern auch als elementare Zutat beweist Bier, wie gut es mit Eis harmoniert. „Beer & Bacon Brittle mit Carte D’Or Salted Caramel“ heißt die Kreation, die das neue Wintereis mit Craft Beer verbindet. Aus Bier, Zucker, Malz, Butter, Pekannüssen, Speck und Cayennepfeffer wird ein herzhafter Krokant zubereitet und anschließend mit einer Kugel Carte D’Or Salted Caramel kombiniert.

Das Rezept

Zutaten:

60 ml Bier, 120 g Zucker, 60 g Maissirup, 30g ungesalzene Butter, 10 g Backpulver, 100g Pekannüsse gehackt, 6 Scheiben Speck (knusprig und gehackt), Salz, 15 g Cayennepfeffer, 10 Kugeln Carte D’Or Salted Caramel

Zubereitung:

Backblech mit einer Backmatte oder Pergamentpapier auslegen und beiseitestellen. Speck, Pekannüsse, Salz und Cayennepfeffer in einer Schüssel vermengen und beiseitestellen. In einem Topf mit hohem Rand das Bier, den Zucker und den Maissirup gut vermischen. Bei mittlerer Hitze die Mischung auf 220°C erhitzen ohne zu rühren. Butter dazugeben und ständig umrühren, bis die Mischung 280°C erreicht. Vom Herd nehmen und schnell in das Backpulver rühren (Mischung wird nach oben schäumen!). Die Nuss- und Speckmischung dazugeben und auf dem Blech verteilen. Vollständig auskühlen lassen, dann in Stücke zerbrechen. Die Beer & Bacon Brittle neben einer Kugel Carte D’Or Salted Caramel anrichten und servieren.

 

Anzeige