F&BSternegastronom launcht »Butter vom Luther«

Dirk Luther, Chef des Zwei-Sterne-Restaurants »Meierei« im Vitalhotel Alter Meierhof in Glücksburg an der Ostsee, bringt seine eigene Kräuterbutter auf den Markt. Das Besondere an dem Produkt ist auch die Regionalität.

 Zu kaufen gibt es »Die Butter vom Luther«  nicht nur im Vitalhotel Alter Meierhof, sondern auch bei ausgewählten Händlern in Schleswig-Holstein und Hamburg. »Unser Restaurant heißt Meierei, so entstand die Idee zu einer eigenen Butter-Spezialität aus regionalen Zutaten«, erzählt Dirk Luther. Seine Kräuterbutter im Glas hat er zusammen mit der kleinen, traditionellen Meierei Horst bei Elmshorn entwickelt. Seit 125 Jahren verarbeitet der Betrieb Rohmilch aus der Region. Dabei achtet er auf eine ökologische Haltung der Kühe und die faire Bezahlung der Bauern. Die Molkerei Horst stellt die Luther-Butter her, füllt sie in Gläser ab und bringt sie in den Handel. Ein Glas enthält 120 Gramm Butter und kostet fünf Euro.

»Die Butter vom Luther« enthält 60 Prozent Fett und besteht aus Horster Sauerrahm-Butter, die nach einer Geheimrezeptur mit frischen Kräutern, Gewürzen und weiteren Zutaten verfeinert wird. »Die Kräuter werden am Tag der Herstellung frisch angeliefert und an Ort und Stelle gehackt«, erklärt Dirk Luther.

Der gebürtige Hamburger Dirk Luther darf sich seit 2008 durchgehend mit zwei Sternen im Guide Michelin schmücken und führt nicht nur das Gourmetrestaurant »Meierei«, sondern auch das Vitalhotel Alter Meierhof an der Flensburger Förde. Er ist als Fernsehkoch regelmäßig im Schleswig-Holstein-Magazin des NDR zu Gast.  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here