Expansion Indigo goes Erfurt

Indigo Erfurt (Bild: REVITALIS REAL ESTATE AG)

In einer sehr guten Lage an der Ecke Bahnhofstraße / Juri-Gagarin-Ring wird das Indigo Erfurt entwickelt. Betreiber wird die Tristar GmbH.

Anzeige

Die Hotelentwicklung umfasst die Revitalisierung der Obergeschosse des Büro- und Geschäftshauses an der Bahnhofstraße sowie den Neubau auf dem dazugehörigen Grundstück am Juri-Gagarin-Ring. Bis zum zweiten Quartal 2021 entstehen auf dem 2.677 Quadratmeter großen Grundstück 131 Hotelzimmer nach den Entwürfen des Hamburger Architekturbüros MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH.

Das neue Hotel ist nur 150 Meter vom Erfurter Hauptbahnhof entfernt und bildet das Entree der Fußgängerzone Bahnhofstraße. Der Hotelmietvertrag wurde über eine Laufzeit von 25 Jahren geschlossen und räumt der Tristar GmbH eine Option auf weitere fünf Jahre ein.

Mario Maxeiner, Managing Director Northern Europe bei der IHG: „Das Erfurter Hotel Indigo ist schon das dritte Hotel dieser Marke im gemeinsamen Portfolio der IHG und tristar. Weltweit ist Hotel Indigo bereits an über 100 Standorten vertreten – die 100. Hoteleröffnung war das von der tristar betriebene Hotel Indigo Berlin – East Side Gallery.“

 

Anzeige