Exklusive Luxusoase Raffles-Premiere in Bahrain

Blick auf die Skyline von Bahrains Hauptstadt Manamah. (Bild: BTEA)

Accor treibt das Wachstum der Luxus-Brand Raffles im arabischen Raum voran und unterzeichnete eine Management-Vereinbarung mit einer GFH Financial Group. In Planung: Der größte Wellnessbereich der Region und das weltweit erste Garten-Hammam.

Anzeige

10.000 Quadratmeter Spa und 78 private Pool-Villas wird das neue Raffles in der Hauptstadt von Bahrain, Manamah, beherbergen. Accor gab hierfür die Zusammenarbeit mit der GFH Financial Group, einer der größten Investmentgesellschaften der Golfregion, bekannt. Die Hotelgruppe ist derzeit mit sechs Hotels im Königreich Bahrain vertreten und die Management-Vereinbarung soll den Beginn einer langfristigen Partnerschaft mit der Investmentfirma markieren.

Weltweit erstes Garten-Hammam

Gesundheit, Fitness und Wellness sind zentrale Elemente des Reiseerlebnisses im Raffles Bahrain. Im neuen Luxushotel entsteht der größte Spa der Region durch Übernahme des Al Areen Palace & Spa inklusive Hydrotherapie-Bereich, dem weltweit ersten Garten-Hammam  und getrennten Fitness-Studios für Männer und Frauen. Die Umgestaltung des Hotels umfasst auch 56 Desert Pool Villen mit je einem Schlafzimmer sowie 22 Royal Pool Villen mit je zwei Schlafzimmern, von denen alle mit Außenpools und Jacuzzis ausgestattet sind. Die bislang vier Restaurants werden auf sechs erweitert.

Das Raffles Bahrain reiht sich damit in das Portfolio von 14 Raffles-Häusern in 12 Ländern ein  sowie derzeit acht geplanten Hotelprojekten.

 

Anzeige