Eröffnung des Ibis Styles Trier

Die Zimmer des Ibis Styles Trier sind im „post-romanischen" Stil eingerichtet. (Bild: Success)

Die Stuttgarter Success Hotel Management GmbH hat in Trier ihr zwölftes Haus eröffnet. Das 100 Zimmer Ibis Styles Hotel Trier befindet sich in der kernsanierten, historischen Bausubstanz des alten Trierer Posthofs.

Anzeige

Stuttgart, 22. Juni 2015 | Die Sehenswürdigkeiten der alten Römerstadt, deren bekannteste die weltberühmte Porta Nigra ist, sind nur wenige hundert Meter entfernt. Das Design des Hotels wird von Hoteldirektorin Melanie Erasme scherzhaft als „post-romanisch“ beschrieben, da es sowohl die Geschichte der Stadt als auch des Gebäudes aufgreift.

Zu den Besonderheiten des Hauses gehören Deckenhöhen von teilweise mehr als 4,50 Meter, die ein in der Economy-Kategorie vermutlich einzigartiges Raumgefühl bieten. Mit seiner zentralen Lage im Herzen Triers richtet sich das Haus an Touristen und Geschäftsreisende gleichermaßen. Der Bahnhof Trier und auch die Mosel sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Die Marke Ibis Styles zeichnet sich durch ihre zahlreichen kostenfreien Leistungen aus, wie beispielsweise das tägliche Frühstücksbuffet, W-LAN-Internetzugang und Getränke in der Lobby. Im Ibis Styles Trier wird zusätzlich die kostenfreie Nutzung eines eigenen Fitnessraumes angeboten.

Die Success Hotel Management GmbH ist Teil der Success Group, die seit 20 Jahren erfolgreich in vielen Bereichen der Hotellerie tätig ist. Dabei agiert sie als Managementpartner für Investoren und Banken sowie als lizensierter Franchisenehmer internationaler Hotel Brands wie Accor, Hilton und IHG. Mit dem Ibis Styles Hotel Trier führt die Success Hotel Management GmbH jetzt zwölf Hotels deutschlandweit. Bis Ende 2017 wird sie darüber hinaus sechs neue Hotels eröffnen, die alle bereits im Bau sind. Weitere Projekte befinden sich in unterschiedlichen Phasen der Planung und Entwicklung.


www.ibis.com


www.success-group.com

 

Anzeige