EröffnungWeihnachtlicher Pop-up-Store im Bayerischen Hof

Edle Weine und mehr shoppen im Bayerischen Hof: Das ist bald möglich. Denn dort eröffnet zur Vorweihnachtszeit ein Pop-up-Store.

Im ehemaligen Wunderkind Store im Erdgeschoss des Hotels Bayerischer Hof wird ab 28. November bis 24. Dezember eine kleine Auswahl des aktuellen Volkhardts-Sortiments angeboten, darunter hochwertige Weine und Champagner sowie Feinkost. Unter anderem können Kunden eine Lagenbox des Weinguts Tesch kaufen, welche aus Rieslingen des gleichen Jahrgangs aus verschiedenen Böden besteht. Die Weinhandlung Volkhardts wurde bereits 1903 von Herrmann Volkhardt, dem damaligen Inhaber des Bayerischen Hofs, gegründet. Sie befand sich im Untergeschoss des damaligen Hotels. 1971 wurde die Weinkellerei Volkhardt nach München-Pasing verlegt, an ihre Stelle trat das berühmte “Trader Vic’s Restaurant”. Heute sind dort mehr als 700 Weine, Schaumweine, Spirituosen und Spezialitäten aus aller Welt zu finden.

Hexenhaus eröffnet im Bayerischen Hof

Ebenfalls ab 28. November hat auch das “Hexenhaus” in der Lobby wieder geöffnet. Dort können Kunden neben Gutscheinen, etwa für das Blue Spa, auch verschiedene hausgemachte Produkte, wie Schokoladenlebkuchen, Glühwein und individuelle Geschenke erwerben.