Eröffnung IBB Ingelheim Rotwein als Inspirationsquelle

Freuen sich über die gelungene Eröffnung: (v.l.) Oberbürgermeister Ralf Claus, Tina Badrot, Geschäftsführerin der J. Molitor Immobilien GmbH, Hoteldirektor Michael Werner, Marcus Hille, Hille Architekten, Vladimir Saal, Geschäftsführer der IBB Hotel Collection

Die europaweit agierende IBB Hotel Collection hat jüngst ihr drittes Haus in Betrieb genommen. Dies liegt im Zentrum der historischen Rotweinstadt Ingelheim und hat mit Michael Werner einen ehemaligen Best Western-GM, der mit dem regionalen Hotelmarkt gut vertraut ist.

Mit dem neuen Haus im Zentrum der historischen Stadt Ingelheim am Rhein hat die wachstumsstarke IBB Hotel Collection ein weiteres modernes Stadthotel in ihren Reihen. Das Hotel liegt strategisch günstig vor der Metropolregion Mainz/Wiesbaden/Frankfurt und Rhein-Main und zählt Geschäftsreisende und private Besucher von Stadt und Region gleichermaßen zu seinen Gästen.

Investor des in der „Neuen Mitte“ Ingelheims unweit des Bahnhofs und in direkter Nachbarschaft zur neuen Kultur- und Veranstaltungshalle kING gelegenen Hotelneubaus ist die PG Rückert Straße GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der J. Molitor Immobilien GmbH mit Sitz in Ingelheim. Das Hotel wird im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrages von der IBB Hotel Collection betrieben.

Das IBB Hotel Ingelheim präsentiert sich mit 103 rund 20 qm großen Zimmern und sechs Studios (32 bis 34 qm) leger-elegant ausgestattet mit natürlichen Materialien und stylischen Möbeln. Für die Inneneinrichtung zeichnen das Bad Reichenhaller Unternehmen BfP Hotelbau und das Innenarchitekturbüro Sporer Plus verantwortlich. Mit seinem ausgefallenen Interiordesign nimmt das Haus Bezug auf die Rotweinstadt Ingelheim. Die warmen und kräftigen Farben von Rotwein sind im gesamten Haus zu finden, so zum Beispiel in den Teppichen und an den Wänden der Hotelzimmer und der Flure.

Tagungsgästen bietet das IBB Hotel Ingelheim zwei Besprechungsräume für bis zu zwölf Personen. Beide Räume verfügen über eine fest installierte Boardroomtechnik. Für größere Meetings, Konferenzen, Tagungen, Kongresse oder Kulturprogramme arbeitet das Hotel mit dem Konferenzzentrum Ingelheim iCC und der Kultur- und Veranstaltungshalle kING zusammen. 

Geleitet wird das IBB Hotel Ingelheim von Michael Werner. Der erfahrene Hotelmanager blickt auf viele Jahre in Leitungsfunktionen in der Hotellerie zurück. Sein Karriereweg führte ihn in die Steigenberger Hotels in Bad Griesbach, Deidesheim und Bad Orb, gefolgt von Stationen im Resort Die Wutzschleife im Bayerischen Wald und in Best Western Hotels in Wittenberg und Heiligenstadt. 2008 ist Michael Werner in Rheinhessen angekommen und hat acht Jahre lang das Best Western Hotel Alzey geführt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here