Empire Riverside HotelDorothee Held übernimmt Leitung im F&B-Bereich

Dorothee Held ist neue Food & Beverage-Managerin des Empire Riverside Hotels. (Bild: Empire Riverside Hotel)

Das Empire Riverside Hotel begrüßt Dorothee Held als neue Food & Beverage-Managerin. Die 38-Jährige ist bereits seit 2004 im Unternehmen und hat seit November 2019 die Leitung sowie Organisation der Gastronomie des Lifestyle- und Design-Hotels an der Elbe inne.

Anzeige

Sie verantwortet damit die drei Locations – die “David’s Bar & Kaminlounge”, die “Skyline Bar 20up” und das Restaurant “Waterkant” sowie den gesamten Bankett- und Küchenbereich. Zuvor war sie fünf Jahre als stellvertretende F&B-Managerin tätig. „Das Empire Riverside Hotel ist für mich nach so vielen Jahren Zugehörigkeit ein zweites Zuhause. Deswegen freue ich mich auch besonders, dass ich nun die Möglichkeit habe, das Hotel mit einem tollen Team in die Zukunft zu führen“, sagt Dorothee Held.

Geboren und aufgewachsen im Münsterland, absolvierte sie nach dem Abitur von 2001 bis 2004 eine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Danach zog es Dorothee Held nach Hamburg, wo sie im Schwesterhotel Hotel Hafen Hamburg sowohl in der “Tower Bar” als auch im “Restaurant Port” tätig war. Von 2008 bis 2010 absolvierte sie eine Zusatzausbildung zur Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Catering Management und abgeschlossener Ausbildereignungsprüfung. Anschließend sammelte Dorothee Held im Empire Riverside Hotel Erfahrungen als stellvertretende Oberkellnerin und verantwortete von 2010 bis 2012 als Bankettleiterin bereits übergreifende Aufgaben für den gesamten Food & Beverage-Bereich. Bevor die 38-Jährige die Stelle als F&B-Managerin antrat, war sie ab 2012 sowohl als Assistant to F&B-Manager als auch stellvertretende F&B-Managerin tätig.

Anzeige