Ellington Hotel Berlin Küchenchef Florian Glauert verlässt seine Wirkungsstätte

Küchenchef Florian Glauert verlässt seine bisherige Wirkungsstätte. (Bild: Ricarda Spiegel )

Florian Glauert, Küchenchef des Ellington Hotel Berlin und des Restaurant “Duke”, verlässt das Haus nach fast neun Jahren. Inhaber, Geschäftsführung und Glauert haben sich laut den Verantwortlichen einvernehmlich voneinander getrennt.

Anzeige

Glauert gelang es, das Restaurant in wichtigen Restaurantführern fest zu etablieren, viele Gäste zu begeistern und alle kulinarischen Bereiche des Ellington Hotel Berlin mit einem Veranstaltungsbereich für bis zu 1.000 Personen zu wirtschaftlichem Erfolg zu führen.

Florian Glauert erklärt: „Ich hatte als Küchenchef stets ein Team, das mich durch seine großartige Arbeit immer unterstützt hat. Dafür danke ich jedem Einzelnen von Herzen.“ Die Geschäftsführende Direktorin Tina Brack erklärt zudem: „Derzeit haben wir das Restaurant und unseren Sommergarten noch nicht geöffnet, da dies wirtschaftlich unter den jetzigen Bestimmungen nicht sinnvoll ist. Über ein verändertes Konzept, eine neue Besetzung der Schlüsselposition in der Küche des Hotels und des Restaurants denken wir derzeit nach.“

Das Ellington Hotel Berlin wurde 2007 in der City West eröffnet. Es verfügt über 285 helle Zimmer und Suiten, einen großen Veranstaltungsbereich für bis zu 800 Gäste mit zehn flexiblen Tagungsräumen und es beherbergt neben besonderen Locations wie dem Weintresor und dem Sommergarten auch das gläserne Sendestudio von Jazzradio 106.8.

Anzeige