Direct Booking SummitIn London dreht sich alles um Direktbuchungen

Am 30. Juni startet im St. Pancras Renaissance Hotel London das Direct Booking Summit, bei dem die Steigerung von Direktbuchungen im absoluten Vordergrund steht. Digital Marketing Manager von 25hours über Kempinski bis Steigenberger sind bei dem von Triptease organisierten Event vor Ort.

Anzeige

Triptease unterstützt Hoteliers darin, ihre Zimmer direkt auf der eigenen Hotel-Website anzubieten, um somit den Gästen zu ermöglichen, die vorgeschalteten Buchungsportale, wie z.B. Booking.com zu umgehen. Mit speziellen Optimierungs-Widgets für Direktbuchungen garantiert Triptease transparentere und akkuratere Hotelbuchungen für den Konsumenten – ohne Zusatzgebühren. Über 8000 Hotelketten weltweit nutzen die die Direktbuchungstools bereits; für 2016 werden sechsstellige Nutzerzahlen erwartet.

Grund genug für Gründer Charlie Osmond (Young Entrepreneur des Jahres in UK sowie Mitglied des British Airways Aufsichtsrates), eine Konferenz zum Thema Direct Booking auf die Beine zu stellen und das Who is Who der internationalen Hotelindustrie nach London einzuladen: Das Direct Booking Summit findet am 30. Juni 2016 von 13 Uhr bis 19.30 Uhr im St. Pancras Renaissance Hotel in London statt. In kurzen und informativen Vorträgen (Hotelier Gesundheitscheck, Zukunft der Hotelindustrie, Vorzeigestrategien) dreht sich alles um das Thema Direktbuchungen.

Weitere Infos unter www.directbookingsummit.eu

 

Anzeige