Deutsche Hospitality Drei Mohren Augsburg wechselt die Marke

Hotel Drei Mohren Augsburg (Bild: Hotel Drei Mohren)

Das Traditionshaus, das seit 1979 mit Steigenberger Hotels & Resorts kooperierte, wird künftig Partner von Preferred Hotels & Resorts sein. Hoteldirektor Theodor Gandenheimer hebt hervor, künftig in Eigenregie agieren zu können.

Anzeige

Das Hotel Drei Mohren in Augsburg wird ab 1. Januar 2020 in Eigenregie geführt. Damit endet die Kooperation mit Steigenberger Hotels & Resorts, deren Lizenznehmer das Haus seit 1979 war. Bei der nationalen und internationalen Vermarktung arbeitet das Drei Mohren künftig mit dem US-amerikanischen Unternehmen Preferred Hotels & Resorts zusammen, welchem weltweit über 700 Hotels angeschlossen sind. Der Marketingverbund Preferred Hotels & Resorts vereint größtenteils selbstständige und familiengeführte Häuser.

Das Drei Mohren, war mit seiner knapp 300-jährigen Geschichte am jetzigen Standort in der Maximilianstraße fast immer ein selbstständig geführtes Haus. „An diese Tradition wollen wir wieder anschließen“, sagt Hoteldirektor Theodor Gandenheimer und betont, dass man auf eine sehr gute Zusammenarbeit mit Steigenberger zurückblicke. Das in Augsburg erste Haus am Platz ist wirtschaftlich auf einem erfolgreichen Weg, auch wegen der steigenden Touristenzahl. Die USA sind der wichtigste Auslandsmarkt und mit dem neuen Vermarktungspartner verfügt man über einen Spezialisten dafür.

Anzeige