CEO-Wechsel bei Worldhotels Comeback für Kristin Intress

Worldhotels ernennt Kristin Intress zum Chief Executive Officer (Bild: Worldhotels )

Neun Monate nach Übernahme durch Best Western verlässt Geoff Andrew Worldhotels. Neue Geschäftsführerin ist Kristin Intress, die das Unternehmen ab 2014 leitete und 2016 von Dirk Führer abgelöst wurde.

Anzeige

Mit sofortiger Wirkung wird die Amerikanerin die Nachfolge von Geoff Andrew antreten. Letzerer tritt nach Worldhotels-Informationen zurück, um andere Interessen zu verfolgen. Im Februar wurde die globale Hotelmarke WorldHotels, zu der weltweit rund 300 unabhängige Hotels und Resorts gehören, von Best Western übernommen. Die Übernahme folgte der Markenstrategie von Best Western, die auf Wachstum, ständige Modernisierung und kontinuierliche Weiterentwicklung setzt.

Intress war von 2014 bis 2016 bereits CEO von Worldhotels und spielte damals eine entscheidende Rolle beim Aufbau des Unternehmens als Marktführer in der unabhängigen Hotellerie. Ihr Nachfolger war im Februar 2016 Dirk Führer, der bereits im Dezember des gleichen Jahres von Geoff Andrew abgelöst wurde.

„Ich fühle mich geehrt und freue mich, WorldHotels wieder zu leiten“
Kristin Intress.

Kristin Intress verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Hotellerie, Technologie und Gesundheitswesen. Intress hat mehrere Unternehmen gegründet und gekauft, darunter Restaurants, ein Resort, ein medizinisches Ausbildungszentrum und ein Technologieunternehmen in der Hotellerie. Im Laufe ihrer Karriere hat sie vielfältige Erfahrungen gesammelt – sie führte zwei Unternehmen als CEO, bekleidete Führungspositionen im Vertrieb und Marketing und diente im Militär.

Zusätzlich zu Intress, die als CEO fungiert, hat WorldHotels kürzlich sein Führungsteam um erfahrene Luxus- und Hotellerieexperten in Europa, Asien und Nordamerika erweitert. Unter dieser erfahrenen Leitung wird sich WorldHotels weiterhin darauf konzentrieren, die Einnahmen seiner Hoteliers zu steigern, sein Portfolio an erstklassigen Reisezielen zu erweitern und seinen Gästen außergewöhnliche Reiseerlebnisse zu bieten.

„Wir freuen uns, Kris wieder als CEO bei Worldhotels begrüßen zu können“, sagte David Kong, Global President und CEO der BWH Hotel Group. „Worldhotels wird von Kris’ umfangreicher Erfahrung, ihren fundierten Branchenkenntnissen und bewährten Führungsqualitäten enorm profitieren. Darüber hinaus wird ihr durchdachter und strategischer Ansatz uns helfen, Worldhotels voranzubringen und das Potenzial dieser globalen Marke voll auszuschöpfen.“

 

 

 

Anzeige