BrandsTUI expandiert mit drei Konzepthotelmarken

Das TUI Sensimar Carolina geht im Sommer 2019 auf der kroatischen Insel Rab an den Start. (Bild: TUI Group)

Die TUI Group wächst mit ihren internationalen Konzepthotels: Zwölf neue Häuser der Adults-only-Marke Sensimar und drei neue Family Life Hotels werden im Geschäftsjahr 2019 das Angebot erweitern. Auch die Marke Sensatori wächst und insgesamt entstehen im Mittelmeerraum 15 neue Häuser.

Mit dem TUI Sensimar Meltemi Blue kommt erstmalig eine Konzeptmarke des Konzerns auf der griechischen Insel Santorini hinzu. Die Adults-only-Marke greift zudem mit einem Boutiquehotel in Italien sowie einem Schiff in der Ägäis aktuelle Trends auf. Darüber hinaus wird das TUI Sensatori Barut Fethiye Resort in der Türkei mit einem angrenzenden Neubau erweitert. Die drei internationalen Konzepthotelmarken der TUI steigern die Zahl ihrer Hotels somit von 88 auf 103 Häuser.

„Für unsere drei internationalen Konzepthotelmarken setzen wir auf starkes Wachstum gemeinsam mit lokalen Partnern“, sagt Sebastian Ebel, im Vorstand der TUI Group verantwortlich für Hotels & Resorts. „Darüber hinaus treiben wir unseren Wachstumskurs im Hotelsegment über unsere eigenen Marken TUI Blue, Robinson und TUI Magic Life sowie über unsere langjährigen Joint-Venture-Partner, wie Riu, weiter voran.“ Die 15 neuen Hotels finden sich sowohl in Top-Destinationen wie Spanien, Griechenland und der Türkei. Aber auch das Angebot in Italien, Ägypten, Tunesien und Kroatien wird erweitert.