BranchenwardBretterbude ist "Hotelimmobilie des Jahres"

Die Bretterbude liegt direkt am Strand von Heiligenhafen. (Bild: Andrea Flak)
Eine 17-köpfige interdisziplinär besetzte Jury zeichnete die Bretterbude im Rahmen der diesjährigen hotelforum Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten zur “Hotelimmobilie des Jahres” aus

Der Award geht jedes Jahr an ein herausragendes Hotelkonzept, das sich durch einen gelungenen Mix aus Architektur, Gestaltung und Innovation vom Wettbewerb abhebt. Die Bretterbude setzte sich dabei gegen 50 Mitbewerber aus 12 europäischen Ländern durch. Unter den Finalisten waren das Motel One Berlin-Upper West und das Roomers aus Baden-Baden. Überzeugt hatte das stimmige Gesamtkonzept der Bretterbude.

Andreas Martin, Geschäftsführer der hotelforum management GmbH begründet die Entscheidung so: “Die Bretterbude ist im positiven Sinne des Wortes eine Bretterbude: von der in unterschiedlichen Hölzern gestalteten Fassade angefangen, über individuell gestaltete Bretterbutzen, bis zur Knetkammer und dem Plankenverleih ist das Thema Holz überall präsent und zwar rau und klar, aber auch herzlich, wie es der Sprache der Ostseeküste entspricht.”

Matthias (Matze) Empen, Direktor der Bretterbude freut sich riesig über den Preis: “Ohne Worte, wir sind wirklich mächtig stolz auf die Auszeichnung! Vor allem aber sind wir sehr stolz auf unser Team, das dieses erste Jahr zu so einem Fest gemacht hat. Was nutzt nämlich die beste Hardware, wenn die Software nicht funktioniert?”

Über die Bretterbude

Das erste Surf- und Skate-Hotel Deutschlands mit eigener Skate-Ramp in der Lobby eröffnete im Sommer 2016 direkt am Strand von Heiligenhafen. 81 Butzen, teilweise von Kooperationspartnern wie skate-aid, fritz-kola oder Viva con Agua mit besonderen Extras ausgestattet, sowie zwei große Ferienbutzen stehen zur Verfügung. Gastronomie, Bar, Skatepark, Mini-Konzerthalle und kleiner Wellnessbereich machen das Hotelangebot rund. Kleine Butzen gehen ab 39 Euro los. Camper finden auf dem Parkplatz separate Bulli-Stellplätze mit Stromanschluss sowie extra Duschen, WC, Neopren-Trockenraum und Waschmaschine.

www.hotelforum.org