Best Western Hotels & ResortsErste Hotels der Sure Hotel Collection by Best Western

Plaza Hotel Blankenburg Ditzingen ist eines der ersten Häuser in Deutschland, das sich der Sure Hotel Collection by Best Western anschließt. (Bild: Best Western Hotels & Resorts)

Der im vergangenen Jahr von Best Western Hotels & Resorts vorgestellte neue Soft Brand Sure Hotel Collection by Best Western geht in Deutschland gleich mit drei Hotels an den Start. Betreiber ist die Plaza Hotelgroup, die in Europa insgesamt 36 Häuser führt. Inzwischen sind 27 davon Best Western angeschlossen.

Die ersten Häuser der Hotelkollektion in Deutschland sind das Amedia Plaza in Schwerin, das Plaza Hotel Blankenburg in Ditzingen sowie das Amedia Hotel in Weiden. „Wir haben mit allen unseren Häusern eine außerordentlich gute Zusammenarbeit mit Best Western. Die Hotels sind sehr gut am Markt platziert und unser Ziel ist es, als Plaza Hotelgroup weiter zu wachsen. Mit der Sure Hotel Collection gehen wir nun für ausgewählte Häuser einen neuen Weg, bei dem wir von den Vertrieb- und Marketingleistungen von Best Western profitieren können und trotzdem unabhängig von dem Marken-Brand bleiben“, sagt Yonca Yalaz, Geschäftsführerin der Plaza Hotelgroup.

Individuelle Lösungen und Konzepte sind gefragt

„Angesichts der zunehmenden Konsolidierung und einem wachsenden Wettbewerb innerhalb der Hotellerie gilt es, insbesondere Hotelbetreibern und Hotelgruppen mit sehr individuellen Häusern Lösungen und Konzepte für eine weltweite Vermarktung anzubieten, bei denen die Häuser auch unabhängig von einem Marken-Branding bleiben können und gleichzeitig von der starken Vertriebs- und Distributionsunterstützung einer globalen Hotelmarke profitieren“, erklärt Andreas Westerburg, Head of Hotel Development Best Western Hotels Central Europe GmbH.

Die Sure Hotel Collection by Best Western richtet sich an Hotels im Drei- und Vier-Sterne-Segment, die bereits mit eigener Namensbekanntheit am Markt etabliert sowie an neue Hotelprojekte, die sich individuell und ohne Best Western Marken-Branding am Markt positionieren, aber von den Vertriebs- sowie Marketingdienstleistungen der weltweiten Hotelgruppe profitieren wollen.