CoachingGenerationswechsel erfolgreich meistern

das familiengeführte Hotel vertrauensvoll weiterzugeben stärkt die beziehungen zwischen den Generationen. (Bild: shutterstock (Mangostar))

Beim Generationswechsel in der Hotellerie liegen die Vorstellungen zwischen Senioren und Nachfolgern regelmäßig weit auseinander. Konflikte sind vorprogrammiert, eine professionelle Beratung in vielen Fällen erforderlich.

Anzeige

Die größten Streitpunkte bei Firmenübergaben sind unrealistische Verkaufspreise und unvereinbare Ansichten über die strategische Neuausrichtung. Denn gerade in der inhabergeführten Privathotellerie haben Hoteliers oft mit ihrer Persönlichkeit das Haus über Jahrzehnte zum Erfolg geführt. Bei der Vorstellung, dass der oder die „Neue“ alles anders machen will, fällt das Loslassen schwer. Häufig kommt es dabei zu Konflikten, die alle Beteiligten – und unter Umständen auch ganze Familien – vor eine emotionale Zerreißprobe stellen. Zur Klärung der Zahlen und Fakten werden zwar in der Regel Banker, Steuerberater und Rechtsanwälte zu Rate gezogen, aber der ideelle und emotionale Wert des Unternehmens wird aus Sicht des Übergebenden häufig nicht ausreichend gewürdigt.

Beratungsexperten der Fachgruppe Unternehmensnachfolge des BDVT bieten mit Seminaren und individuellen Coachings für die inhabergeführte Hotellerie professionelle Begleitung für eine erfolgreiche Geschäftsweitergabe. Sie unterstützen den Kommunikationsprozess zwischen den Beteiligten und begleiten bei der Neudefinition von Zielen, der gerechten Aufteilung des Vermögens und der persönlichen Lebensplanung. Denn Seniorchefs sollen sich Zeit für diese wichtigen Entscheidungen nehmen. Gemeinsames Ziel ist, das Lebenswerk der familiengeführten Hotelbetriebe durch die Stärkung der zwischenmenschlichen Beziehungen nachhaltig zu sichern.

Einen Einstieg in das Thema und die Möglichkeit zum kollegialen Austausch bietet das BDVT-Seminar „Unternehmensweitergabe in der Hotellerie erfolgreich meistern“ vom 23. bis 24. September 2019. Weitere Infos und Anmeldung: www.bdvt.de

Anzeige