Bad Muskau / Oberlausitz Tagungshotel fast ausgebrannt

Das erst vor einem Jahr wiedereröffnete Tagungshotel Turmvilla in Bad Muskau wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durch ein Feuer schwer beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt.

Das Feuer soll Medienberichten zufolge in der Küche ausgebrochen sein und frass sich durch das Holz bis in den Dachstuhl. Durch das Löschwasser sollen die Hotelzimmer unbewohnbar geworden sein.

Brandursache soll ein technischer Defekt sein. Laut Medienberichten hatten Hotelmitarbeiter von komischen Geräuschen in einem Elektroschaltkasten berichtet; dort soll das Feuer dann ausgebrochen sein.

Weitergehende Informationen zum Thema Brandschutz in Hotellerie und Gastronomie gibt es hier.