Hotelmarkt LaosAvani präsentiert Avani+

Avani Luang Prabang

Die Hotelgruppe Avani launcht ein Upgrade der Hotelmarkte an sich: AVANI+. Am heutigen Freitag wird das erste Hotel von Avani+  in Luang Prabang eröffnet, welches zudem das erste Avani-Haus in Laos ist.

 “AVANI+ als neues Produkt hat es sich zum Ziel gesetzt, den Gästen eine besondere Geschichte zu ihrem Reiseziel zu erzählen und dem Aufenthalt somitein gewisses Extra zu verleihen – ob in Form von einzigartiger Architektur, besonderem Design oder dem Standort des Hotels”, so die Verantwortlichen.

AVANI+ Luang Prabang soll ein zeitgenössisches Hideaway sein, das vor allem Reisende der Millennium-Generation anspricht. Es soll einen modernen Einblick in das Leben der historischen Königsstadt geben, sowie einen Leitfaden für coole Hotspots, kulinarische Spezialitäten und Geheimtipps für Ausflüge fernab des typischen Tourismus-Programms. Mit seiner Lage in der Stadtmitte Luang Prabangs liegt das neue AVANI+ in unmittelbarer Nähe zu den  Sehenswürdigkeiten der Stadt – darunter der ehemalige Königspalast, der Nachtmarkt und der Mekong.

Das Boutique-Hotel passt sich durch die neoklassische Architektur der historischen Stadt an. Das Interior-Design ist vom französischen- und Kolonialstil inspiriert. Die 53 Gästezimmer sollen mit einem modernen, offenen Raumkonzept mit viel Holz punkten. Sie führen über einen Balkon oder eine Terrasse zum Hotelpool oder in den Innenhof. „AVANI+ Hotels heben sich durch ihre Einzigartigkeit von anderen Häusern ab – sie sind mehr als nur Architektur oder eine gute Lage“, so Alejandro Bernabé, Vizepräsident für Operations der AVANI Hotels & Resorts.

Insgesamt verfügt die 2011 gegründete Gruppe aktuell über 22 Hotels in 15 Ländern – weitere Standorte sind bereits in Planung, unter anderem in Melbourne und auf Koh Samui.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here