Avani Hotels & Resorts Hotelgruppe erschließt vier neue Märkte

Das Avani Palm View Dubai Residences & Suites in den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügt über 264 Zimmer. (Bild: Minor Hotel Group)

Die asiatische Lifestyle-Hotelgruppe Avani Hotels & Resorts wächst weiter und kündigt zehn Neueröffnungen in den kommenden vier Jahren an. Dabei erschließt die Marke mit dem Oman, den Malediven, Kenia und Myanmar vier neue Destinationen.

Anzeige

Noch Ende diesen Jahres sollen das neue Avani+ Koh Lanta Resort in Thailand und die Avani Palm View Dubai Residences & Suites mit Blick auf The Palm, Jumeirah inmitten der arabischen Metropole erste Gäste empfangen. Zudem wurden umfassende Renovierungsarbeiten in bereits bestehenden Häusern abgeschlossen. So verfügt das FFC Angkor by Avani im kambodschanischen Siem Reap nun über einen zweiten Gästeflügel mit weiteren Suiten und dem neuen „Visaya Spa“, während das Avani Kalutara Resort in Sri Lanka generalüberholt wurde und im Avani Seminyak Bali Resort auf der indonesischen Insel Bali 16 neue private Villen entstanden sind.

Die Neueröffnungen im Überblick

Im vierten Quartal 2020 eröffnet das Avani+ Koh Lanta Krabi Resort in Thailand. Mit direktem Zugang zu abgelegenen weißen Sandstränden, die an den berühmten Klong Dao Strand angrenzen, können sich Gäste inmitten tropischer Natur erholen.

Auch das Avani Palm View Dubai Residences & Suites in den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnet im vierten Quartal dieses Jahres. Mit Blick auf The Palm, Jumeirah, bieten die neu errichteten Residences und Suites mit insgesamt 264 Zimmern verschiedenste Unterbringungsmöglichkeiten von Studios bis hin zu Appartements mit mehreren Schlafzimmern.

Im ersten Quartal des kommenden Jahres eröffnet das Avani Doc Let Resort in Vietnam. Die 273 Gästezimmer und Villen an der Zentralküste Vietnams bieten direkten Zugang zu den nahegelegenen Fahrgeschäften im Doc Let Water Park und sind daher idealer Ausgangspunkt für Familienurlaube.

Das Avani Muscat Hotel im Oman, das ebenfalls im ersten Quartal 2021 eröffnet, ist das erste Haus der Gruppe in diesem Land. Es wird sich im Stadtteil Seeb im Westen der Hauptstadt Muscat befinden und beherbergt 161 Zimmer sowie 45 Studios und Serviced Apartments mit ein, zwei oder drei Schlafzimmern.

Im Laufe des kommenden Jahres wird das Avani Narobi Residences in Kenia eröffnen. Das im Herzen der Westlands gelegene 120-Zimmer-All-Suite-Gebäude bietet direkten Zugang zu einer Reihe von multinationalen Unternehmen, Restaurants und Bars.

Ende 2021 können Gäste im Avani+ Fares Maldives Resort auf den Malediven relaxen. Das erste Avani Hotel der Malediven liegt auf Fares Island im Baa Atoll, das für seine lebendige Artenvielfalt zu Wasser und zu Land bekannt ist. Es beherbergt 200 Zimmer und Suiten.

Des Weiteren ergänzen nachfolgende Häuser bis 2024 das Portfolio:

  • Avani+ Khao Lak Resort, Thailand (Eröffnung Ende 2021)
  • Avani Saigon Hotel, Vietnam (Eröffnung 2022)
  • Avani Cam Ranh Resort, Vietnam (Eröffnung 2022)
  • Avani Kota Kinabalu Hotel, Malaysia (Eröffnung 2022)
  • Avani Yangon Hotel, Myanmar (Eröffnung 2024)
Anzeige