Auszeichnung Motel One erhält den Deutschen Bildungspreis 2016

Deutscher Bildungspreis/Christian Lietzmann / v. li.: Kerstin Winkelmann, Katrin Lepold

Die Motel One Group wurde am 21. April 2016 mit dem „Deutschen Bildungspreis 2016“ in der Kategorie „Dienstleistung Großunternehmen“ ausgezeichnet, einer Initiative der TÜV SÜD Akademie unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Budget Design Hotelgruppe setzte sich gemeinsam mit den Preisträgern der vier weiteren Kategorien gegen insgesamt 150 Unternehmen aus Deutschland durch.

In einem dreistufigen Bewertungsverfahren wurde Motel One von einem elfköpfigen Expertenteam für das „vorbildliche Bildungs- und Talentmanagement“ zum Sieger im Bereich „Dienstleistung Großunternehmen“ erklärt. Im Mittelpunkt der Entscheidung standen die sauber geführte Bedarfsanalyse des Unternehmens sowie die nach dem Urteil der Experten sehr gut aufgestellte Organisation und Struktur, die alle Maßnahmen sorgfältig steuert. Außerdem überzeugten der aktiv stattfindende Praxistransfer bei Motel One sowie das Konzept der One University. „Sie ermöglicht es dem Unternehmen, die Qualifikation der Mitarbeiter auf hohem Niveau zu verbessern und eine akademische Ausbildung zu fördern“, so die Begründung der Jury.

Diese Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen unterstützt Motel One durch zahlreiche praxisnahe Coachingmodule. „Wir verfolgen stets das Ziel, Qualifikation, Motivation und Identifikation unserer Mitarbeiter zu stärken. Der Deutsche Bildungspreis ist für uns eine Ehrung und zugleich Anreiz unser Konzept noch weiter voran zu treiben“, so Kerstin Winkelmann, Head of Human Relations der Motel One Group. Der Preis wurde Kerstin Winkelmann von André Schleiter, Project Manager der Bertelsmann-Stiftung, am Abend des 21. April im Humboldt Carré Berlin verliehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here