arcona Hotels & ResortsNeue Wirkungsstätten für Reuter und Schmidt

Robert Reuter (Foto) und Matthias Schmidt wechseln innerhalb der Hotelgruppe arcona an neue Standorte: Reuter ist Direktor im Hotel am Havelufer in Potsdam, Schmidt hat die Leitung des arcona Living Bach14 in Leipzig übernommen.

Anzeige

Robert Reuter ist seit Juli in dem 123-Zimmer-Haus tätig, wo er René Dabbert in der Leitung abgelöst hat. Reuter ist bereits seit fünf Jahren bei der arcona Gruppe beschäftigt und hat unter anderem das Apartmenthaus arcona Living Goethe87 geleitet. Darüber hinaus hat der 32-Jährige in Vier-Sterne-Häusern der NH Hotels Deutschland sowie im Adagio Berlin am Kurfürstendamm gearbeitet.

Matthias Schmidt ist bereits seit Juni Direktor des arcona Living Bach13 und damit Nachfolger von Timo Knöfel. Schmidt hat seine Ausbildung im Romantik Restaurant Kupferschmiede in Hildesheim absolviert und danach in Australien seinen Master of International Hospitality Management erworben. Nach Beschäftigung beim Hotel Gut Julienhof in Zehringen/Köthen und den Bonvoyage Hotels und Ferienanlagen arbeitete der 43-Jährige seit 2014 als stellvertretender Direktor im Landhotel Schloss Teschow, zuletzt als Resident Manager.

„Robert Reuter und Matthias Schmidt haben in ihren bisherigen Funktionen bereits hohes Engagement und Erfolg bewiesen. Daher lag die Beförderung jeweils auf der Hand“, so Alexander Winter, Geschäftsführer der arcona Hotels & Resorts.

Anzeige