Angebot der IST-HochschuleWebinar zum Thema „Revenue Management in Krisenzeiten“

Über die E-Learning-Programme der HGK kann man sich von zu Hause aus am Laptop weiterbilden. (Bild: Pixabay/LukasBieri)

Welche Chancen bietet die Corona-Krise? Wie kann man gestärkt aus ihr hervorgehen? Und was hat die Redewendung „Don’t put all eggs in one basket“ mit Krisenmanagement zu tun? Diesen und weiteren Fragestellungen widmet sich die Expertin für Revenue Management, Bianca Spalteholz, in einem Webinar.

Anzeige

Dieser Artikel ist Teil unserer umfassenden Berichterstattung über die Coronakrise. >>> zur Übersicht

Bianca Spalteholz ist eine der führenden Spezialisten für Revenue Management, Online-Vertrieb, Marketing und Distribution von Hotelleistungen, Reservierungs-, Verkaufs-, Preis- und Yield-Strategien in der Hotellerie. Mit ihren knapp 30 Jahren Erfahrung in der Branche erläutert sie in dem Webinar „Revenue Management in Krisenzeiten“ der IST-Hochschule am Montag, 30. März, um 16 Uhr, warum man gerade jetzt seine Preise nicht senken sollte: „Yield und Revenue Management können Umsätze und Erträge in Zeiten von Kundenknappheit optimieren, sind jedoch nicht von Vorteil in einer totalen Krise, in der die ganze Wirtschaft auf null reduziert wurde.“

Welches die richtigen Schritte in einer Krise wie dieser sind und wie man den Stillstand erfolgreich nutzt, erfahren Interessierte in dem IST-Webinar. Eine Anmeldung ist möglich unter www.ist.de/aktion/1136.

 

Anzeige