Allgäu Azubi Award 2016 Lob und Anerkennung für den Nachwuchs

Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Zum sechsten Mal wurden von der Kooperation “AllgäuTop & LandHotels“ Reise-Gutscheine im Wert von 10.000 Euro an die besten Auszubildenden in der Hotellerie vergeben. Die Preisverleihung, zu der auch Hoteliers, Eltern und Vertreter der Berufsschulen eingeladen waren, fand im Hotel Mittelburg in Oy-Mittelberg statt.

Mal eine Nacht im Münchner Luxushotel Vier Jahreszeiten oder im berühmten Berliner Adlon? Oder doch eher ein naturnaher Urlaubstrip in eine Südtiroler Traum-Herberge? Oder viel lieber mal ein spannendes Designhotel in Frankfurt oder Hamburg kennen lernen? 15 junge Damen und Herren haben nun die Qual der Wahl. Das konnte bereits anschließend beim heiteren Empfang am feinen Schmankerlbuffet ausgiebig diskutiert werden.

Der Geschäftsführer der Kooperation, Dirk Schoppmann, gab nach der Auszeichnung den Siegern zwei Empfehlungen. “Setzen Sie sich ein Ziel. Wo wollen Sie in zehn Jahren beruflich stehen? Und: Orientieren Sie sich an Menschen, die Sie beeindrucken und Ihnen bei der steten Entwicklung der eigenen Persönlichkeit helfen können.“ Dass ganz nebenbei die Tätigkeit in dieser vielfältigen Dienstleistungsbranche auch noch Chancen für Lob und Anerkennung aus einem stetig wechselnden Gästekreis böten, so Schoppmann, sei im Berufsleben einzigartig und könne tagtäglich wunderbare Motivation sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here