Ahorn Waldhotel Altenberg Günni Ersoy seit Mai neuer Hoteldirektor

Günni Ersoy
Günni Ersoy ist seit Mitte Mai neuer Hoteldirektor des Ahorn Waldhotels Altenberg. (Bild: Ahorn Waldhotel Altenberg)

Günni Ersoy managt seit Mai das Ahorn Waldhotel im Kurort Altenberg. Der gebürtige Schwarzwälder möchte unter anderem neue Impulse beim Freizeitangebot setzen.

Anzeige

Seit Mitte Mai ist Günni Ersoy neuer Hoteldirektor im Ahorn Waldhotel Altenberg. Das Haus im Kurort liegt 40 Kilometer von Dresden entfernt und verfügt über 222 Zimmer. Gäste können verschiedene dort Sport- und Freizeitangebote in Anspruch nehmen sowie im Wohlfühlbereich AhornWell mit Sauna, Innen- und Außen-Pool entspannen. Ersoys möchte das Konzept  erweitern: “Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste nehmen wir ernst und zum Anlass, ein breit gefächertes Spektrum an tollen Angeboten zu kreieren”.

Cluburlaub im Premiumsegment

Nach Ersoys Ausbildung als Fachmann für Hotel- und Gaststätten arbeitete der gebürtige Schwarzwälder in verschiedenen Hotelbereichen an unterschiedlichen Standorten des Robinson Clubs, darunter Italien, Spanien, Türkei, Marokko und Ägypten.

Ersoy nahm unter anderem am F&B-Trainee-Programm des Robinson Clubs teil. So konnte er Kenntnisse und Erfahrungen für seine Position von 2003 bis 2009 als F&B Manager im Robinson Club in Side in der Türkei sammeln. Anschließend absolvierte Ersoy ein Studium der Hotelbetriebswirtschaft während eines weiteren Management-Trainee-Programms von Robinson. So hat er sich bis zum stellvertretenden Clubdirektor in Kemer in der Türkei hochgearbeitet. Zuletzt war er Geschäftsführer bei ka:m by Ammer in der Stadthalle Cham seit Juli 2018.

 

Anzeige