AEG Heizstrahler für warme Stunden

Die Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler von AEG Haustechnik können im Außenbereich vertikal oder horizontal montiert werden. (Bild: AEG)

Die Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler von AEG Haustechnik sind als Wand- oder Standstrahler erhältlich. Sie können aber auch in Schirmen, Pavillons oder an einem fili­granen Seilsystem befestigt werden.

Anzeige

Laut Hersteller spenden sie bereits unmittelbar nach dem Einschalten Wärme. Die Einzelheizstrahler „IR Comfort“, „IR Premium“ und „IR Premium Plus“ funktionieren elektrisch mit einem 230-Volt-Netzanschluss, der dreiarmige Standstrahlerr „IR Premium 6000 Tower“ verfügt über einen 400-Volt-Anschluss. Auf diese Weise lassen sich laut Hersteller bis zu 70 Prozent der Energiekosten gegenüber einem Gasheizpilz einsparen. Dabei deckt ein Einzelgerät – je nach Ausrichtung – etwa zehn bis zwölf Quadratmeter Fläche ab.

Anzeige