Wein-Tipp: Corazón Loco

Wein vom Barca-Star

»Barcelonas Mittelfeldstar Andrés Iniesta ist unter die Winzer gegangen«, diese Meldung eines österreichischen Weinhändlers, der auch deutsche Gastronomen beliefert, las sich zwar spannend.

Jedoch: Meine Erwartungen waren nicht sehr hoch, wurde für den so beworbenen »Corazón Loco« doch ein sehr günstiger Preis genannt. Umso überraschender dann die Verkostung: Der Wein, eine Cuvée aus Verdejo, Sauvignon blanc und Muskat, bezauberte mit einem feinen Duft und glitt sanft vibrierend über die Zunge – ein echtes Schnäppchen, hinter dem nun also der Name Andrés Iniesta steht. Erstmals eingesetzt wurde der spanische Fußballspieler einst von Trainerlegende Louis van Gaal; inzwischen ist er so etwas wie das »Hirn« des FC Barcelona und bildet zusammen mit Lionel Messi und Xavier Hernández i Creus ein magisches Dreieck, das andere Clubs schwindelig spielt. Außerdem schoss der 27-Jährige im WM-Finale 2010 das Tor, mit dem Spanien die Niederlande schließlich in der Verlängerung besiegte.

Nun also ist ebendieser Iniesta ins Weinbusiness eingestiegen. Was allerdings nicht verwundert, wenn man weiß, dass Iniestas Vater José Antonio in dessen Heimatort Fuentealbilla in der spanischen Region Manchuela seit den 1990er-Jahren Weinbau betreibt. Zehn Hektar legte er damals an, inzwischen sind es 120 Hektar auf rund 800 Metern Höhe in einem trockenen Klima mit viel Wärme im Sommer und kühlen Nächten. Zu verdanken ist das dem Junior, der schon vor einigen Jahren begann, ins Weingut seines Vaters zu investieren – und sich das bisher neun Millionen Euro hat kosten lassen, wie man munkelt.

Angelegt wurden diese wohl auch in die moderne Kellerei, in der man neben den drei oben genannten die Sorten Tempranillo, Macabeo, Bobal, Graciano, Petit Verdot und Chardonnay verarbeitet. Der 2010er »Corazón Loco« ist der Erstling von Iniesta junior und wer ihn probiert, wird zu der gleichen Feststellung gelangen wie ich: Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass etwas von der Inspiration, mit der Iniesta Spiele lenkt und entscheidet, auf den Wein übergegangen ist. Und auf der Zunge ist scheinbar die Fröhlichkeit eines Barca-Spiels zu erkennen. Weitere Weine sollen folgen.

Der Wein:

2010 Corazón Loco

Der Geschmack:

Ein im Geschmack feinwürziger, saftiger und richtig knackiger Wein mit feiner Aromatik, deren zarter Stachelbeer- und Paprikaduft vor allem vom Sauvignon blanc geprägt wird, und der einen schönen Trinkfluss hat; passt gut zu Vorspeisen, Salaten, Paella, Quiche oder einfach als anregender Aperitif.

Der Preis:

4,60 Euro zzgl. MwSt.

Bezug:

Wagners Weinshop • Weinstraße 31
A-4664 Oberweis-Laakirchen
Telefon +43-7613-440441
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wagners-weinshop.com