BDVT

Ein sicherer Hafen in unsicheren Zeiten

Der BDVT berät Führungskräfte im Umgang mit den Mitarbeitern und Gästen in den aktuellen Zeiten der Unsicherheit.

Der Begriff VUKA geht derzeit verstärkt durch die Fachpresse: VUKA umschreibt die unsicheren Zeiten in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Dabei steht jeder Buchstabe für eine Herausforderung: Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambivalenz (oder Vieldeutigkeit).

Die Volatilität umschreibt die hohe Veränderungsgeschwindigkeit der Märkte und der Rahmenbedingungen. Die Unsicherheit ist durch Marktverschiebungen, schnelle Gesetzesnovellen, Fake News und globale Veränderungen umschrieben. Selbst langfristige Konjunkturzyklen scheinen nicht mehr zuverlässig zu greifen. Komplexität ist gekennzeichnet durch die digitale Transformation, durch die Globalisierung und umfassendere Prozesse. Die Ambivalenz oder Vieldeutigkeit greift die Themen zusammenfassend auf: einfache Ursache- Wirkungszusammenhänge oder Change-Strategien greifen nicht mehr.
Die aktuellen Aufgaben in Training, Beratung und Coaching sind davon geprägt: Es geht darum, Stabilität für die Veränderung zu geben, die Menschen mit auf die »Reise ins Unbekannte« zu nehmen und gezielt auf vorhandene Ängste und Widerstände einzugehen. Nein, es geht nicht oder nicht primär um Wissensvermittlung, es geht um die Sorgen der Menschen. Eine spannende Aufgabe für alle, die sich mit der beruflichen Bildung beschäftigen.

Ein entscheidendes Handlungsfeld ist die gemeinsam getragene Vision, die für jedes Unternehmen gilt – also auch für Hotels und Gastronomiebetriebe. Wenn alle Mitarbeiter wissen, wo es hingeht, was gewollt ist und was nicht, können sie sich daran orientieren und Spitzenleistungen bringen.

Wenn die Welt schon so unsicher ist, kommt es umso mehr auf ein Stückchen Stabilität an – zum Beispiel durch ein Hotelzimmer, das ein Stück Heimat bietet, einen Tagungsraum, der Wohlbehagen auslöst und einen Service, der sich wirklich kümmert. Und diesen sicheren Hafen für die Gäste spür- und erlebbar zu machen, das ist Ihre Aufgabe als Führungskraft in Hotellerie oder Gastronomie.

Gerne begleiten Sie die Kollegen des BDVT auf exakt diesem Weg. Wenn auch Sie Ihr Haus auf die aktuellen und künftigen Herausforderungen ausrichten wollen, dann sprechen Sie uns an. Rund 650 Experten in Training, Beratung und Coaching stehen bereit, um Ihnen zu helfen.

Stephan Gingter
Präsident des BDVT e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bdvt.de
www.tatkraft.de