FBMA
FBMA fragt nach

Dieses Mal bei Torsten Petersen, Geschäftsführer und Gesellschafter der Enchilada Franchise GmbH.

FBMA: Welchen Stellenwert nimmt die Nachwuchsförderung bei den zukünftigen Herausforderungen in der Gastronomie/Hotellerie ein?
Torsten Petersen: Die Nachwuchsgewinnung ist derzeit die größte Herausforderung der Branche. Der sogenannte »war for talents« findet hier verstärkt statt.

FBMA: Wo sehen Sie die größten Hemmnisse bei der Nachwuchsgewinnung?
Torsten Petersen: Da gibt es mehrere Faktoren, aber natürlich machen uns der grundsätzlich vorhandene Fachkräftemangel, die demografische Entwicklung und die Abwanderung in andere Branchen zu schaffen.

FBMA: Wie unterstützen Sie die Nachwuchsförderung und wie treten Sie an potenzielle Nachwuchskräfte heran?
Torsten Petersen: Wir haben innerhalb der Enchilada Gruppe ein fünfstufiges, modulares Personalentwicklungsprogramm. Und zu den bereits eingeführten Recruiting-Maßnahmen gehen wir innovative Wege, um potenzielle Führungskräfte zielgruppenspezifisch und individuell am Markt anzusprechen. So haben wir etwa mit der Event-Recruiting-Roadshow inklusive Cocktailkurs vor knapp zwei Jahren ein spannendes Format entwickelt. In diesem Rahmen stellen wir unsere Unternehmensphilosophie in verschiedenen Städten vor und sprechen dabei auch Quereinsteiger an.

FBMA: Wie beurteilen Sie in diesem Zusammenhang die Nachwuchsveranstaltung MEET THE BEST der FBMA, an der Sie 2017 als Mentor teilnahmen?
Tophotel: Es gilt beim Recruiting einerseits innovativ und etwas ungewöhnlich zu sein, andererseits sich und die Philosophie des Unternehmens greifbar zu machen. Dafür sind Veranstaltungen wie MEET THE BEST unverzichtbar. Gastronomie und Hotellerie sind nach wie vor spannende Branchen mit großartigen Perspektiven – und genau das muss rüberkommen.


Seit Juni 2015 bildet Torsten Petersen (Foto) mit Karsten Rupp und Gründer Hermann Weiffenbach die Geschäftsführung der Enchilada Franchise GmbH – mit rund 70 Betrieben und 90 Millionen Euro Umsatz (2015) zweitgrößter Anbieter in der Freizeitgastronomie in Deutschland. Im Mai nahm Petersen als Mentor an dem Format MEET THE BEST – das Mentorensymposium für den Hospitality Nachwuchs der FBMA teil.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok