Landidyll Hotels & Restaurants
Sonderkonditionen dank Hotelkooperation

landidyll.jpg

Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den Kollegen sowie fachliche Weiterbildung bei Experten-Workshops sind die wichtigsten Programmpunkte der halbjährlichen Zusammenkünfte aller Landidyll Hoteliers bei den Mitgliederversammlungen. Ergänzt werden diese durch Exkursionen und interne Branchentreffen.

Die zweite Mitgliederversammlung der »Landidyll Familie« für 2016 fand Mitte November im Landidyll Hotel Zum Alten Schloss im fränkischen Kirchensittenbach statt. Besonderer Programmpunkt: die Branchenpartner-Messe am Montagnachmittag, bei der die Landidyll Hoteliers auf Kooperations- und Wirtschaftspartner der Vereinigung trafen. An den rund 15 Ständen konnten sich die Mitglieder über neue Produkte aus den Bereichen Technik, Software, Ausstattung, Food & Beverage und sonstige Dienstleistungen informieren und individuell beraten lassen. Der gemeinsame Lunch förderte zudem die ungezwungene Kommunikation zwischen Hoteliers und Wirtschaftspartnern. Theo Wilmink, Präsident der Landidyll Hotels & Restaurants und Inhaber des Landidyll Wilminks Parkhotel in Neuenkirchen, bringt die Vorzüge der Hausmesse auf den Punkt: »Beide – wir Hoteliers und unsere Branchenpartner – profitieren von dem Treffen. Die gleichzeitige Ansprache von rund 30 Hotels aus ganz Deutschland ist für unsere Partner ein wichtiges Vertriebsargument und sichert uns Sonderkonditionen im Einkauf. Viele Beziehungen sind zudem über die Jahre gewachsen, sodass ein großes gegenseitiges Vertrauen besteht.« Ganz im Sinne der Landidyll Philosophie lieferte die Wahl der Location kreative Inspiration für gute Gespräche und Geschäfte: In der Dauphin Speed Event Halle in Hersbruck bildeten 160 Oldtimer, darunter viele Raritäten, eine wunderbare Kulisse.