HSMA
Hotel-Metasuchen effizient nutzen

7_8_HSMA.jpg

Ein Gast hat unzählige Möglichkeiten, nach dem idealen Hotel online zu suchen. Er findet Informationen auf der hoteleigenen Webseite, mithilfe von Online Travel Agencies (OTAs) oder auf Hotelbewertungsseiten

Die Suche auf jedem einzelnen Portal ist sehr zeitaufwendig. Um den Prozess für Reisende und Hoteliers effizienter zu gestalten, analysiert die Hotel-Metasuche alle vorhandenen Daten der verschiedenen Portale und präsentiert sie in Form eines transparenten und unabhängigen Hotelprofils. 52 Prozent der deutschen Reisenden verwenden Hotel-Metasuchen, um Hotelpreise zu vergleichen (vgl. trivago Studie 2014-2015). Das Unternehmen trivago, das Hotelpreise von etwa einer Million Hotels auf über 250 Buchungsseiten sammelt, gibt drei Tipps, wie Sie von 120 Millionen Usern monatlich profitieren können:

1. Vervollständigen Sie die Hotelbeschreibung mit aussagekräftigen Bildern und ansprechendem Inhalt. 79 Prozent der Klicks auf trivago sind Hotels zuzuordnen, welche umfangreiche Beschreibungen hinterlegt haben. Fehlende Informationengenerieren Misstrauen.

2. Achten Sie auf eine gute Reputation Ihres Hotels. Betrachten Sie Hotelbewertungen als Index Ihrer Gästezufriedenheit und reagieren Sie dementsprechend.

3. Optimieren Sie Ihren eigenen Buchungskanal, um Direktbuchungen zu steigern. Zahlen zeigen, dass die Buchungsrate des OTAs zweimal höher ist als die der hoteleignen Webseite (vgl. trivago Studie 2016). Die grafische Darstellung muss transparent und selbsterklärend sein. Ein responsives Design, welches sich dem Endgerät (z. B. Tablet) anpasst, ist ideal.