FBMA
»Dream Team« kommt aus Bamberg

fbma_dreamteam_2015_01_dreamteam.jpg

Drei Teams kämpften um das begehrte Ticket zum Nachwuchswettbewerb auf der »Culinaire Malaysia«. Das »Dream Team« 2015 überzeugte mit fachlicher Leistung und durch sichtbaren Spaß an der Arbeit.

 

»Malaysia 2015: We are ready …!« ruft der Koch in das Mikro. Kampfbereit posieren Nam Truong, Christopher Reichenberger und Wesley Matthysen in der historischen Kulisse der Bamberger Altenburg. Die abschließenden Worte von Matthysen in dem YouTube-Video, welches die Truppe eigens für die Bewerbung als FBMA »Dream Team« drehte, unterstreicht die Wettbewerbserfahrung des Chef de Partie im Bamberger Residenzschloss. »Die ›Culinaire Malaysia‹ ist eine tolle Chance. Da musst du schon was zeigen, um in die Quali zu kommen«, kommentiert der 27-jährige Wahl-Bamberger. Der gebürtige Südafrikaner ist bereits zweifach mit Edelmetall bei der ›UK Seafood Challenge‹ ausgezeichnet und mit Silber in der ›Chef Challenge‹ dekoriert worden.

Am 17. Mai ging es im Frankfurter Welcome Hotel schließlich um die Teilnahme an der ›Culinaire Malaysia‹ in Kuala Lumpur im Herbst dieses Jahres. Nach zwei erfolgreichen Teilnahmen in den Jahren 2011 und 2013 entsendet die FBMA auch 2015 wieder ein eigenes Team in die malaysische Hauptstadt. Neben dem gemischten Bamberger Trio – Truong und Matthysen kommen aus den Welcome Hotels Bamberg, Reichenberger arbeitet im Aposto Bamberg – konnten sich aus den zahlreichen Bewerbungen Teams der Hotelfachschulen aus Heidelberg und Heilbronn für den Vorausscheid qualifizieren. Mit einem gut präsentierten Programm, bestehend aus einer Teamvorstellung, einem Praxisteil mit Tisch-Eindecken, Cocktailzubereitung und der Kreation eines Zwei-Gänge-Menüs aus einem vorgegebenen Warenkorb sowie anschließendem Service, entschied das Team aus der Domstadt den direkten Vergleich mit den Hotelfachschulen für sich. »Die gezeigten Leistungen waren durchweg gut und die Entscheidung war denkbar knapp. Für die Bamberger sprach das Zusammenspiel als Team. Da ging alles Hand in Hand und die Jungs hatten Spaß«, resümiert Jury-Mitglied Oliver Gade. Neben dem Team-Leader der erfolgreichen »Dream Teams« von 2011 und 2013 standen Präsident Udo Finkenwirth, Starkoch Mirko Reeh, Andrea Nadles (Präsidentin VSR), Marian Krause (DBU), Thomas Karsch (Top hotel), Otmar Mutzenbach (Weisses Bräuhaus München) und Gastgeber Mario Pick (Welcome Hotels) als Jurymitglieder bereit, um die Leistungen des Nachwuchses zu bewerten.