FMBA
MEET THE BEST – Die Bewerbungsfrist endet in Kürze

Meet-The-Best-2017.jpg

Tipps von Otto Lindner, Rat von Marcus Smola und die Handynummer von Michael Mücke: Was für die meisten Nachwuchskräfte unerreichbar scheint, wird für Teilnehmer von MEET THE BEST wahr. Bewerbungsschluss für das Mentoren-Symposium der FBMA ist am 20. März.

MEET THE BEST bietet einmal jährlich 40 Teilnehmern des Hotellerie und Gastronomienachwuchses die exklusive Chance, in Kleinstgruppen in den direkten, persönlichen Kontakt mit Top-Managern und führenden Vertretern der Branche zu treten. Zusätzlich zu den exklusiven Satelliten-Symposien mit den Mentoren stehen hochrangige Vertreter der Hospitality-Branche als Gastredner auf dem Programm. Die diesjährige Veranstaltung findet am 4. Mai im Europa-Park Rust statt.

Das Symposium soll als dauerhafter und nachhaltiger Dialog zwischen Nachwuchs und Mentor dienen. Der FBMA gelang es, hochkarätige Persönlichkeiten für MEET THE BEST zu gewinnen, die dem Nachwuchs Orientierung geben und ihm Sparringspartner auf dem Karriereweg sein können.

Ob Mirko Reeh (Fernsehkoch, Buchautor und Betreiber mehrerer Kochschulen), Marcus Smola (Geschäftsführer der Best Western Hotels), Christoph Hoffmann (CEO der 25hours Hotel Company), Thomas Mack (Geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park Rust) oder Otto Lindner (Vorstandssprecher der Lindner Hotels & Resorts): All diese Branchengrößen eint die Idee, dass das Mentorenprinzip die beste gelebte Nachwuchsförderung ist.

Eine Bewerbung zu MEET THE BEST 2018 ist noch bis zum 20. März möglich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok