Hyatt Hotel Corporation
Unbound Collection expandiert in Europa

Hyatt_Unbound_Collection_Paris_Hotel_du_Louvre.jpg
Hyatt Hotels Corporation/Hôtel du Louvre Paris

Das legendäre Great Scotland Yard Gebäude in London wird spektakulärer Zuwachs der Unbound Collection by Hyatt. Außerdem treten der Kollektion das neue Hotel Nish Palas in Istanbul und das Hôtel Martinez in Cannes bei. Weitere Neuzugänge sind bereits geplant.

Mit dem Great Scotland Yard Hotel in London sowie dem Nish Palas in Istanbul verkündete Hyatt Hotel Corporation den Eintritt zweier Hotels in die Unbound Collection by Hyatt. Das berühmte Gebäude der historischen Londoner Metropolitan Polizei-Station, Great Scotland Yard Hotel, wird aktuell in ein luxuriöses Lifestyle-Hotel verwandelt und das erste Hotel der Unbound Collection by Hyatt in England sein. Das geschichtsträchtige Haus, das Ende 2018 als Hotel eröffnet werden soll, ist für seine spannende Geschichte bekannt. Gemeinsam mit dem Hôtel Martinez in Cannes (Eröffnung 5.Mai) und dem neu renovierten Hôtel du Louvre in Paris (Ende 2018) sowie dem Párisi Udvar Hotel in Budapest (Anfang 2019) wird die Unbound Collection damit bis Anfang kommenden Jahres um fünf Häuser erweitert.

„Die Marke Unbound Collection by Hyatt hat ein enormes Wachstumspotenzial auf dem europäischen Markt und bietet neuen Hotelbesitzern, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit uns zu erkunden“, sagte Peter Norman, Senior Vice President, Development – Europa, Afrika und Naher Osten (EAME) und Southwest Asia für Hyatt. „Diese Marke ermöglicht es uns, mit neuen Eigentümern und Bauträgern zusammenzuarbeiten und das Fundament, das sie mit ihren individuellen Hotelmarken entwickelt haben, weiter auszubauen. Wir wissen auch, dass die Gäste zunehmend nach authentischen und einzigartigen Erlebnissen suchen und den Wunsch haben, an einem Ort zu sein, der faszinierende Geschichten erzählt. Die Marke Unbound Collection by Hyatt geht dabei genau auf diese Nachfrage ein.“ Die Unbound Collection zeichnet sich durch Häuser mit einer herausragenden und bekannten Historie aus.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok