Testfahrt

 

 

Kompaktvan auf französisch: der Renault Grand Scénic dCi 130. Flott will heißen: Dieser Diesel ist nicht faul, denn gute Motoren können die Franzosen ganz gewiss bauen. Bequem will heißen: viel Platz auf fünf bis sieben Sitzen, nutzbar ohne große Verrenkungen. Dazu eine der größten Ladekapazitäten im Klassenvergleich (555 bis 2083 Liter). Vom kürzeren Scénic gibt es zudem noch einen Crossover mit mehr Bodenfreiheit.

Weiterlesen