Testfahrt: Mehr als nur Feinschliff

Testfahrt

Mehr als nur Feinschliff

Am neuen BMW Fünfer kommt derzeit kaum ein Konkurrent vorbei.

Kombis der Premiummarken sind oft besser als Limousinen – das gilt auch für den BMW Fünfer Touring. Er ist breiter, bietet mehr Kopffreiheit, ist besser gedämmt und durch seine weitergehende Aluminiumbauweise bis zu 100 Kilogramm leichter – was sich positiv auf den Verbrauch auswirkt (cW-Wert: 0,22 bis 0,25!). Obendrein bringt der Touring mehr Gepäck unter, lässt sich durch die optimierte Vorderachse spielend steuern und profitiert von luftgefederten Hinterrädern. Neben dem Heckantrieb können Hoteliers den BMW für 2.600 Euro Aufpreis auch mit Allradantrieb (xDrive) bestellen. Niveauregelung, adaptive Dämpfer und Wankstabilisierung optimieren das Fahrverhalten zusätzlich. Beeindruckend: Ob der Tacho 150 oder 200 km/h anzeigt – der Wagen zieht ruhig und souverän seine Spur. Der aktuelle Fünfer Touring profitiert von den Assistenz- und Infotainment-Funktionen der Siebener-Klasse. So lässt sich das Heckfenster öffnen und die elektrische Heckklappe auch per Beinschwenk bedienen. Durch LED-Scheinwerfer, Navigationssystem, Ultraschall-Sensoren, Radar und 17-Zoll-Räder (alles serienmäßig) kosten die Autos jetzt rund 2500 Euro mehr. Die Vorteile sind aber unverkennbar und zeigen sich in der Praxis: Das Auto ist sparsam und selbst der 252-PS-Benziner kommt mit 7,5 Litern aus – also unwesentlich mehr als der schwächere, aber teurere Diesel. Neu gestaltet ist die i-Drive-Bedienung und deren Steuerung über Controller, Touchscreen oder Geste – das muss man freilich erst lernen.

Gesamteindruck: Der Fünfer Touring ist ein sehr reifes Automobil, auch als Kombi nobel, dazu sehr bequem und unter seinesgleichen kaum zu toppen.

Das schätzt der Hotelier:

• geräumig und praktisch, macht den Gästetransport einfach und problemlos
• in den Fahreigenschaften kaum zu übertreffen
• ein Auto, das auch als Kombi gewichtiges Prestige ausstrahlt

BMW 530i Touring  
Hubraum 1998 ccm
Leistung 252 PS
L/B/H 4.940 / 1.870 / 1.500 mm
CO2-Emission 133 g / km
Kofferraum 1.925 / 715 Liter
Normverbrauch je 100 km 5,8 Liter S
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Grundpreis ab 53.300 Euro

 

Das sagt DEKRA-Experte Michael Tziatzios:

Der BMW 5er der sechsten Generation liegt im DEKRA Gebrauchtwagenreport 2017 in seiner Fahrzeugklasse im Mittelfeld. Bei höheren Laufleistungen ab 100.000 Kilometern schneidet er dann allerdings besser ab als der Durchschnitt der Fahrzeugklasse. Was typische Mängel angeht, macht mit zunehmender Laufleistung hier und da das Differenzial durch Ölverlust auf sich aufmerksam. Insgesamt aber ein solider Auftritt.

Unser Experte ist Michael Tziatzios, Leiter Gebrauchtwagen­­management, DEKRA Automobil GmbH, www.dekra.de