Four Seasons
Wechsel in der Führungsetage

Casson_Simon.jpg

Gleich drei Positionen besetzt Four Seasons im Bereich Hotel Operations bei Four Seasons neu. Simon Casson (Foto) wird für den Bereich Europe, Middle East und Africa zuständig sein; Christian Clerc übernimmt die Verantwortung für Hotel Operations – Americas und Rainer Stampfer für die Region Asia Pacific.

Simon Casson ist derzeit noch Regional Vice President (RVP) und GM des Four Seasons Dubai at Jumeirah Beach, dessen Eröffnung er betreut hat. Der Brite arbeitet bereits seit 27 Jahren bei Four Seasons und war in verschiedenen Managementpositionen in London, Washington DC und Doha tätig. Darüber hinaus war er in Dubai Vorsitzender der Global Spa Task Force für die weltweite Entwicklung des Four Seasons Spa-Angebots. In seiner neuen Position als President, Hotel Operations – Europe, Middle East and Africa wird er den Fokus des Unternehmens hinsichtlich Produkt- und Service-Differenzierung unterstützen.

Christian Clerc löst in seiner neuen Aufgabe Chris Hart ab. Clerc hat zuvor in Dubai als President, Hotel Operations – Europe, Middle East und Africa gearbeitet. Der Schweizer machte seinen Abschluss an der Ecole hôtelière de Lausanne und ist seit 16 Jahren bei Four Seasons. 2003 wurde er zunächst GM in Punta Mita, Mexico und im Anschluss RVP. Weitere Stationen waren Führungspositionen in Chicago und Washington, D.C. sowie die Leitung des George V, Paris. Seine neue Arbeit als President, Hotel Operations – Americas wird unter anderem Eröffnungen in New York beinhalten.

Rainer Stampfer, RVP und GM des Four Seasons Hotel Pudong, Shanghai, folgt auf William Mackay. Stampfer arbeitet seit 2001 für Four Seasons und hatte Führungspositionen in Europa, den USA und Asien inne. 2006 wurde der Deutsche GM des Four Seasons Resort Koh Samui in Thailand. Anschließend war er RVP und GM des Four Seasons Hotel Bangkok und zeitgleich für alle thailändischen Niederlassungen verantwortlich. Eine ähnliche Position folgte in Shanghai. Zu seinen neuen Aufgaben als President, Hotel Operations – Asia Pacific wird der Ausbau des asiatisch-pazifischen Raums gehören.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok