Atlantic Kempinski Hamburg: Neues Duo übernimmt die Verkaufsleitung

Atlantic Kempinski Hamburg

Neues Duo übernimmt die Verkaufsleitung

Monika Bloemberg verantwortet in der Position des Director of Sales und Marketing ab sofort die Koordination aller Verkaufs- und Marketingaktivitäten des Atlantic Kempinski Hamburg. Die 37-Jährige löst in dieser Position Alexander Rüter ab, der sich neuen Herausforderungen in Berlin stellt. Vertriebsverstärkung erhält sie vom 31-jährigen Till Raymond Westheuser, der ab sofort die Position des Verkaufsdirektors einnimmt.

Monika Bloemberg schloss im Jahr 2001 ein Studium des Hotelmanagements an der International Hospitality Management School in Leeuwarden ab. Erste Erfahrungen in der Luxushotellerie sammelte sie in Großbritannien, Mexiko und den Niederlanden, bevor sie ihre Verkaufskarriere im Jahr 2002 im Okura Amsterdam startete. Ab 2003 war die Niederländerin für die Mariott International Group in Amsterdam, Berlin und zuletzt Hamburg tätig. Als Director of Market Sales verantwortete sie bis 2012 die Verkaufsaktivitäten des Hamburg Marriott Hotels und des Renaissance Hamburg Hotels bevor sie zu Steigenberger wechselte. In Hamburg fungierte sie für die Hotelgruppe als Regional Director of Sales Nord und zuletzt als Director of Business Development.

Auch ihr Stellvertreter, Till Raymond Westheuser, sammelte schon während seines Studiums des Internationalen Tourismusmanagements in Heide erste Verkaufserfahrungen bei Mandarin Oriental. Davor absolvierte er eine Hotelfachausbildung bei Hilton und arbeitete für Fairmont. Seit seinem Abschluss im Jahr 2011 ist er im Verkaufsbereich der Kempinski-Hotels in Bahrain, Tirol und zuletzt Dresden tätig gewesen und bleibt der Luxushotelgruppe auch mit seinem Wechsel an die Alster erhalten.