Hotelmarkt Europa: Ian Schrager goes Reykjavik

Hotelmarkt Europa

Ian Schrager goes Reykjavik

Schrager, der durch seine wegweisenden Hotelkonzepte bekannt ist, plant zusammen mit Marriott und Carpenter & Company für 2018 die Eröffnung des Luxus-Lifestyle-Hotels The Reykjavik EDITION. Persönlicher Service, intime Atmosphäre und Individualität sollen das Haus prägen.

„Ich freue mich sehr über die weitere weltweite Expansion der Lifestyle-Marke EDITION durch dieses tolle Projekt in Reykjavik. Die Stadt entwickelt sich immer mehr zu einem kulturellen Zentrum und passt damit perfekt zu EDITION", sagte Ian Schrager, Vorsitzender und CEO von Ian Schrager Company. Finanziert wird The EDITION Reykjavik von Carpenter, einer großen isländischen Bank sowie örtlichen Equity-Investoren. Dem Projekt gingen mehrere Jahre intensiver städtischer Planung unter Leitung der Stadt Reykjavik voraus.

Die Marke EDITION, aktuell in New York, London, Miami und Istanbul vertreten, will ein neues Kapitel im Bereich Lifestyle-Hotels aufgeschlagen. Dabei wird nicht nur auf Design und echte Innovationen Wert gelegt, sondern auch auf herausragenden, freundlichen, modernen Service sowie ein einzigartiges Kulinarik- und Unterhaltungsangebot und das alles unter einem Dach vereint. Authentizität und Originalität, typisch für Ian Schrager, paart sich bei der Marke mit der globalen Reichweite von Marriott International. Das Ergebnis: Ein unverwechselbares Produkt, das sich von allen anderen derzeitigen Angeboten auf dem Markt abhebt.

Neue EDITION-Hotels sind geplant in Abu Dhabi (2016), im chinesischen Sanya (2016), in Bangkok (2016), am New Yorker Times Square (2018), in West Hollywood (2018), in Reykjavik (2018), in Wuhan/China (2019) sowie auf Bali (2019).