Digitalisierung: Four Seasons-Service via Chat

Geschrieben von Top hotel am .

fs_chat.jpg

Auch die kanadische Luxushotelgruppe bietet ihren Gästen jetzt Ad hoc-Service via Chat: Vor, während und nach ihrem Aufenthalt können diese via Sofortnachrichten mit Mitarbeitern des Hotels in Kontakt treten.

Den neuen Service können Gäste mit einer Nachricht über unterschiedliche Kanäle erreichen: die Four Seasons App, Facebook Messenger, WeChat oder SMS. Die Anliegen und Fragen der Gäste werden zeitnah behandelt und beantwortet. Wichtig ist der Gesellschaft, dass es »menscheln« soll. „Unsere Mitarbeiter sind ausschlaggebend für das Four Seasons Gästeerlebniss", sagt Christian Clerc, President of Worldwide Operations, Four Seasons Hotels and Resorts. „Wir ersetzen Menschen nicht durch Chatbots, vielmehr stellen wir sicher, dass unsere Gäste durch den Four Seasons Chat von jedem Ort und jederzeit für alle Anliegen Zugang zu unseren Mitarbeitern haben. Wir entwickeln unser Leistungsangebot stets weiter und integrieren digitale Möglichkeiten, um die persönlichen Beziehungen zwischen unseren Gästen und Mitarbeitern zu erleichtern."      

Der Four Seasons Chat funktioniert in über 100 Sprachen effizient und in Echtzeit; die Antwortzeiten liegen deutlich unter den branchenüblichen zwölf Minuten. Über visuelle und auditive Hinweise wird das Personal sofort informiert, um keine Nachrichten zu verpassen und Antworten umgehend zuzustellen. Bei einem Pilotprogramm in 30 Hotels nutzten mehr als die Hälfte der mit dem Four Seasons Chat vertrauten Gäste diesen Service bei ihrem ersten Aufenthalt.