Holiyday Inn Hotel
Schwarzwald-Energie-Hotel

neue_hotels_6.jpg

Für 19 Millionen Euro hat die Doppelstadt Villigen-Schwenningen im Januar ein neues Holiyday Inn Hotel mit 167 Zimmern und fünf Tagungsräumen erhalten.

 Für die Betreibergesellschaft Sierra Hotel Management aus Karlsruhe ist es die zweite Kooperation mit IHG; ein drittes Projekt, das Holiday Inn Express Stuttgart-Waiblingen, soll noch in diesem Jahr folgen. Geplant wurde das Vier-Sterne-Haus von Architekt Michael Rebholz, der gleichzeitig Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft ist. Im Rahmen der zweijährigen Bautätigkeiten kam den Themen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz eine hohe Bedeutung zu. Blockheizkraftwerk, Trafostation und Photovoltaikanlage wurden im Holiday Inn ebenso installiert wie eine Absorptionskälteanlage. Auf diese Weise kann im Sommer wie im Winter dank der Kraft-Wärme-Kopplung kostengünstig Ernergie erzeugt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok