Orient-Express Hotels Ltd.
Neue Führung

John M. Scott übernimmt das Amt des Präsidenten und des Chief Executive Officers bei Orient-Express Hotels Ltd mit Sitz in London. In seiner letzten Position war er acht Jahre Präsident und Chief Executive Officer bei Rosewood Hotels & Resorts mit einem Portfolio von 17 Luxus-Hotels in sieben Ländern.

Kategorie: Personalwechsel
Text: Top hotel, 13. November 2012

Vor seiner Zeit bei Rosewood Hotels war Scott als Managing Director im Bereich Akquisitionen und Asset Management für Private-Equity-Immobilienfonds bei Maritz, Wolff & Co. tätig. Zuvor arbeitete der heute 47-Jährige als Manager im Bereich der Unternehmensentwicklung und -planung bei der Walt Disney Company. Darüber hinaus war er Senior Hotel Manager bei der Interpacific Group Hong Kong, einem privaten Hotelinvestment- und Managementunternehmen in der Asien-Pazifik-Region.

Scott hat einen Master-Abschluss in Business Administration von der Harvard Business School und einen Bachelor of Arts vom Dartmouth College in Hanover, New Hampshire. Zudem ist er Aufsichtsratsmitglied bei Cedar Fair Entertainment (NYSE: FUN), einem führenden börsennotierten Themenpark- und Entertainmentunternehmen.

„John M. Scott ist ein hoch angesehener Experte in der internationalen Hotellerie und wir freuen uns, ihn bei Orient-Express begrüßen zu können", sagt J. Robert Lovejoy, Präsident des Aufsichtsrates von Orient-Express Hotels Ltd. „Orient-Express Hotels ist ein weltweit führendes Luxus-Hotel- und Reiseunternehmen, das für Qualität, Eleganz und Persönlichkeit steht. Ich freue mich für dieses Unternehmen tätig zu sein, um gemeinsam mit dem Vorstand und Management eine positive Unternehmensentwicklung zu stärken – und nicht zuletzt, um für unsere Gäste unvergessliche „one-of-a-kind“ Erlebnisse und Erinnerungen zu schaffen.", erklärt Scott.

Top hotel Newsletter

Der kostenlose Top hotel-Newsletter liefert Ihnen regelmäßig Nachrichten aus der Welt der Hotellerie und Gastronomie.

 

 

Scroll Top