Zimmereinrichtung
Stadt, Land, schlicht, traditionell

Loft.jpg
Foto: Loft, XXXL Neubert

Vier Raumkonzepte mit unterschiedlichsten Stilrichtungen stellte XXXL Neubert Hoteleinrichtung auf den diesjährigen Frühjahrsmessen vor: »Loft«, »Nano«, »Antero« und »Maison«.

Mit diesen unterschiedlichen Stilrichtungen will das fränkische Unternehmen aktuelle Trends mit bewährten Qualitäten kombinieren. So wurde das Zimmer »Loft« (Foto) im industriellen Look konzipiert und wartet dementsprechend mit einem starken Fabrikcharme auf. Unvollkommenheit sowie derbe Materialien wie Holz und Stahl stehen hier im Fokus. Mit dem Zimmer »Nano«  wurde hingegen eine moderne und geradlinige Lösung speziell für kleinere Hotelzimmer geschaffen. Durch die Kombination mit Stoff, Leder und Filz soll das neuentwickelte Pinien-Holzdekor Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlen. Eine Besonderheit des Raumes ist zudem die Bettrückwand, welche aus echtem Heu besteht und das Zimmer mit entsprechendem Duft erfüllt.

Angelehnt an die 20-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, eine Zeit in der dunkle Hölzer, handgefertigte Details und hochwertige Materialien im Spiel mit edlen Farbtönen ein luxuriöses, wohnliches Ambiente versprachen, wurde das Konzept »Antero«  in einer modernen Formensprache interpretiert. Großzügig gepolsterte Flächen am Bettkopf und dem TV-Element sorgen dabei für eine angenehme Raumakustik. Mit Raum arbeitet ebenfalls das Zimmer »Maison« , dessen Kernelemente ein Kastenbett mit üppigem Polsterkopfteil, ein großzügiger Schrank, natürliche Leinenstoffe und imposante Leinwandbilder sind. Mit diesem Zimmer im modernen Landhausstil will XXXL Neubert Gemütlichkeit und Ruhe vermitteln.

www.objekt.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok