Hotelmarkt Baden-Württemberg
RIMC Hotels & Resorts eröffnet Hotel in Lörrach

RIMC_Hotel_Stadt_Lorrach.jpg
RIMC

Im Juni bekommt die Stadt Lörrach ein neues Vier-Sterne-Superior-Hotel. Betreiber und langfristiger Pächter der Immobilie ist die RIMC Hotels & Resorts Gruppe mit Sitz in Hamburg, die aktuell mit rund 50 Hotels in neun Ländern präsent ist.

„Das Hotel Stadt Lörrach wird das Flaggschiff der Region und zeichnet sich insbesondere durch seine attraktive Lage aus. Der verkehrsgünstige Standort im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich ist geradezu ideal“, ist sich Gert Prantner, Geschäftsführender Gesellschafter der RIMC Hotels & Resorts Gruppe, sicher. Hoteldirektor ist der 39jährige Tobias Fischer.

Für das Gesamtkonzept „Hotel Stadt Lörrach“ mit Hotel, Boardinghouse, Gastronomie, Tagungs- und Eventmöglichkeiten sowie Erholungseinrichtungen sieht Prantner großes Potenzial: Mit der Eröffnung stehen ab Juni 178 Zimmer und Suiten sowie 49 Studios und Apartments für Langzeitaufenthalte zur Verfügung, außerdem ein Restaurant und eine Bar. Der 20-geschossige Hotelneubau beherbergt zudem zehn flexible Veranstaltungsräume auf einer Gesamtfläche von rund 450 Quadratmetern sowie eine Eventfläche in der 20. Etage mit Blick über die Stadt. Ebenfalls im obersten Stockwerk soll ein moderner Fitness- und Wellnessbereich entstehen.