Motel One
Fokus auf Bestlagen in B-Städten und Internationalisierung

MotelOne-Muellers.jpg
Freuen sich über ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr (v.li.): Dieter Müller (CEO), Ursula Schelle-Müller (CMO) und Daniel Müller (COO) (Foto: Nina Fiolka)

77 Prozent Auslastung, 91 Euro durchschnittliche Zimmerrate und eine Umsatzsteigerung um zwölf Prozent auf 401 Millionen Euro: Auch in 2017 erreichte Motel One neue Bestwerte. Auf diesem Niveau will Dieter Müller weiter performen und legt den Blick noch stärker auf Bestlagen in deutschen B-Städten und auf internationale Standorte.

62 Hotels, 17.387 Zimmer, davon sieben Neueröffnungen mit 2.804 Zimmern, 5,7 Millionen Gäste, 401 Millionen Euro Umsatz und 81 Millionen Euro Operating Profit – das sind die relevaten Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr von Motel One. Die operative Umsatzrendite lag nahezu unverändert bei 20 Prozent; 2017 wurde ein Gewinn vor Steuern von 90 Millionen Euro realisiert.

Die Schlagkraft der Gruppe wird auch in den nächsten Jahren anhalten, wie Dieter Müller bei der heutigen Bilanz-Pressekonferenz in München mit Blick auf die anstehenden Projekte untermauerte: 30 Hotels mit 9.498 Zimmern befinden sich in der Entwicklung. Elf Hotels mit 3.749 Zimmern werden für den eigenen Immobilienbestand und 19 Hotels mit 5.749 Zimmern mit externen Investoren über langfristige Mietverträge entwickelt.

Für 2018 bedeutet dies: Neun Neueröffnungen mit insgesamt 2.800 Zimmern sind bis Dezember geplant. Das Motel One Barcelona-Ciutadella wurde als erstes Haus in Spanien bereits im Februar eröffnet, Paris-Porte Dorée folgt voraussichtlich im Mai 2018 und damit der Markteintritt in Frankreich. In Deutschland ist ebenfalls Zuwachs geplant: Das Motel One in Lübeck sowie das erste Haus in Bonn ergänzen das Portfolio. Außerdem werden weitere Hotels an den Standorten Leipzig, Frankfurt, Köln und München folgen. In Schottland wird mit dem Motel One Glasgow das dritte Hotel des Landes eröffnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok