Karriere
Jobmessen – mit Persönlichkeit begeistern

YCG.jpg

Der vieldiskutierte Nachwuchs- und Fachkräftemangel in der Hotellerie führt dazu, dass sich die Arbeitgeber zunehmend bei den potenziellen Kandidaten bewerben. Längst ist ein Arbeitnehmermarkt entstanden. Diese veränderten Rahmenbedingungen erschweren das Recruiting und führen dazu, dass Employer Branding-Maßnahmen – wie beispielsweise branchenspezifische Jobmessen – an Bedeutung gewinnen.

 In der Hotellerie sind für das Recruiting hauptsächlich drei relevante Konzepte zu nennen: branchenübergreifende Veranstaltungen wie Berufs- oder Studienwahlmessen, spezielle Karriere- oder Jobmessen für die Branche sowie Karrieretage direkt an Hotelfachschulen und anderen Instituten im Gastgewerbe. Eine dieser Veranstaltungen ist die branchenspezifische Jobmesse »Mein Karrieretag«, die von der YOURCAREERGROUP veranstaltet wird und 2018 auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblicken kann. Das Konzept ist in der Hotellerie und Gastronomie gut etabliert und an fünf Standorten in Deutschland (Düsseldorf, Frankfurt, München, Berlin und Hamburg) vertreten. Im Oktober 2018 macht die Veranstaltung auch in Wien Station. Jährlich treffen so etwa 350 renommierte Aussteller auf motivierte Besucher: Nachwuchskräfte, Quer- und Wiedereinsteiger mit Interesse für die Branche und vor allem Auszubildende, Studierende und Fachkräfte tummeln sich an diesen Tagen auf der Messe.

Bereits seit 2008 sind Andreas Kurtenbach, Geschäftsführer des Block Head College, sowie Kollegen und Personalverantwortliche des Grand Elysée Hotels Hamburg bei der Jobmesse der YOURCAREERGROUP als Aussteller vertreten. Für ihn bedeutet die Teilnahme ein Auftritt als Markenbotschafter: »Nur im persönlichen Kontakt mit Interessenten und Bewerbern kann die Arbeitgebermarke authentisch nach außen transportiert werden.« Die Block Gruppe konnte bereits zahlreiche (unter anderem stellvertretende) Betriebsleiter für ihre Restaurantbetriebe über das Event finden und einstellen.

Jobmessen bieten zunächst eine Plattform für Besucher und Unternehmensvertreter, sich in Gesprächen kennenzulernen und Informationen über Karrierechancen auszutauschen. Doch das ist noch nicht alles: Ein Besuch auf der Jobmesse ermöglicht einen ersten Blick hinter die Kulissen und in die Unternehmenskultur. Die Erfahrung zeigt, dass vor allem die Generation Y gezielt bei Themen wie Work-Life-Balance, Fortbildung und Entwicklungsmöglichkeiten genauer nachfragt. Für Anke Maas, Human Resources Director of Europe bei den Leonardo Hotels – ebenfalls Aussteller bei der Jobmesse »Mein Karrieretag« –, liegt der Fokus auf den Menschen, die hinter der Arbeitgebermarke stecken. Denn nur ein authentischer Auftritt der Ansprechpartner vor Ort kann realistisch vermitteln, was die Arbeitsatmosphäre und die Unternehmenskultur auszeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok