Luxus-Spa-Villa
Das Brenners setzt neue Maßstäbe

Ein Spa der Superlative: Das zur exquisiten Oetker Kollektion gehörende Brenners Park-Hotel in Baden-Baden eröffnete nun mit der "Villa Stéphanie" ein großzügig bemessenes und äußerst komfortables Wellness-Gebäude. Beitrag mit Bilder-Show und Video.

Auf 5.000 Quadratmetern erstrecken sich zwölf Deluxe-Doppelzimmer und drei Suiten, eine 500 Quadratmeter große Sauna, Plunge Pool, Private Gym, Hamam, Ladies Sauna, 15 Behandlungsräume mit Parkblick und einen stilvollen Salon.

Edelster Wellness-Tempel: Brenners Park-Hotel eröffnet Spa-Villa

{youtube}WsdUVf-yk9o|600|370|0{/youtube}


Stolze 20 Millionen Euro wurden investiert - in ein einzigartiges Resort im geflegten Park mit angeschlossenem privaten Medizinzentrum. Die exklusive Jahresmitgliedschaft wird mit 8.500 Euro berechnet - dem stehen außergewöhnliche Dienstleistungen auf höchstem Niveau gegenüber. So sind sämtliche Anwendungen rund um die Uhr ohne zeitliche Restriktionen abrufbar.

Leiter des Spa-Hauses ist Hans-Peter Veit. Das historsiche Gebäude stammt von 1890 und wurde einst als royale Residenz gebaut. Sie dient dem Andenken an Stéphanie de Beauharnais, Großherzogin von Baden und Adoptivtochter von Napoleon I. Das sorgfältig feinjustierte Spa-Konzept  konzentriert sich auf vier verschiedene Bereiche: Beauty, Detox & Ernährung, Emotional Balance und Medical Care.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok