F&B

Food-Konzepte

Authentisch bis in die (Wurzel)Spitzen

Ökologie, Autonomie und Nachhaltigkeit prägen die Philosophie des Tagungszentrums Schloss Hohenkammer bei Freising. Die Nahrungsmittel für die Gastronomie stammen zum großen Teil aus dem eigenen landwirtschaftlichen Betrieb – allerdings wird »Bio« hier nicht ideologisch serviert, sondern ganz selbstverständlich aufgetischt.

Weiterlesen ...

Wild

Wild around the world

Globalisierung und schnelle Transportwege sorgen dafür, dass nahezu alle Produkte überall und jederzeit erhältlich sind – auch Wildfleisch. So gelangen mittlerweile Exoten wie Känguru aus Australien, Springbock aus Südafrika oder Hirsch aus Neuseeland auf die Speisenkarte.

Weiterlesen ...

Frühstück & Brunch

Stets zu Diensten

Die Grand City Hotels haben ein neues Konzept für den Frühstücksbereich ihrer 120 Häuser eingeführt: Seit Kurzem kümmert sich ein Breakfast Manager um das Wohl der Gäste. Vor allem nimmt er Beschwerden entgegen und bietet Lösungen »on the spot« – mit überraschendem Resultat

Weiterlesen ...

Food-Konzepte

Nachhaltig gefischt

Waren es in den 1960er-Jahren noch zehn Kilogramm Fisch pro Kopf, so verzehrt jeder Mensch heute durchschnittlich 19 Kilogramm im Jahr. Der Konsum steigt – und mit ihm wird die Überfischung zum ernsthaften Problem. Dennoch müssen Hoteliers und Gastronomen Fisch und Meeresfrüchte nicht von ihrer Karte streichen, denn es geht auch nachhaltig.

Weiterlesen ...

Food-Konzepte

»Wir wollen Maßstäbe setzen«

2014 feiert die Achenbach Delikatessen Manufaktur Geburtstag. Anlässlich des 60. Jubiläums sprach Katrin Moos-Achenbach, Marketing- und Exportleiterin des Unternehmens, mit Tophotel über Klassiker, Geschmacktrends und die Zukunft hochwertiger Convenience-Produkte.

Weiterlesen ...