iha_startop.jpg

Zur Förderung praxisnaher, digitaler Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland richtet der Hotelverband Deutschland (IHA) am 8. Juni 2016 im Rahmen seines Jahreskongresses erstmals einen Innovation-Summit aus. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes Produkt seit maximal zwei Jahren am Markt und in deutscher Sprache verfügbar ist und die zumindest eine inländische Zweigstelle unterhalten.

Anwaltshammer_Fotolia.jpg
Fotolia

Aufgrund entsprechender Untersagungsverfügungen des Bundeskartellamtes dürfen weder HRS noch Booking Bestpreis- oder Paritätsklauseln verwenden. Gegen Expedia ist das Verfahren noch nicht abgeschlossen – deswegen nutzt die Buchungsplattform den Freiraum derzeit noch ungeniert aus. Der Hotelverband Deutschland (IHA) wehrt sich dagegen.

Recht_Bestpreis-c-MEV-Fotolia.jpg

2015 bestätigte das OLG Düsseldorf, dass HRS durch die Anwendung von Bestpreisklauseln in die unternehmerische Freiheit von Hotels eingegriffen und den Wettbewerb zwischen den Hotelbuchungsportalen beschränkt hat. Die Hotels, die zwischen 2006 und 2017 als Vertragspartner von HRS von Meistbegünstigungsklauseln betroffen waren, können nach Informationen des IHA Schadensersatzansprüchen geltend machen. Der Hotelverband will hierbei unterstützen und macht auf eine zeitnahe Bearbeitung aufmerksam.

Buchen.jpg
Shutterstock

Undurchsichtige Preisangaben im Internet sind nicht nur eine Falle für die Verbaucher, sondern nach Ansicht des Hotelverbandes Deutschland (IHA) auch ein Wettbewerbsverstoß. Zurecht, wie die Europäische Kommission befand: Auf 235 von 352 überprüften Preisvergleichs- und Reisebuchungsportalen waren die Angaben nicht zuverlässig.

Ab 25. Mai 2018 gilt die europäische Datenschutzgrundverordnung. Auch für Hoteliers ändern sich damit die Bestimmungen in Bezug auf den Umgang mit persönlichen Daten. Dehoga und IHA haben deshalb zwei Publikationen herausgegeben, die Hoteliers dabei unterstützen sollen, die Datenschutzgrundverordnung umzusetzen.

IHA_Startup-Wettbewerb.jpg
IHA / Start-up-Wettbewerb

Nach der großen Resonanz im Vorjahr schreibt der Hotelverband Deutschland (IHA) auch im Jahr 2017 einen Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus, um praxisnahe, digitale Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland zu fördern. Hierzu lobt die IHA mit Unterstützung der VC-Fondsmanager HOWZAT Asset Management und HR Ventures einen mit 100.000 Euro dotierten Branchenaward für Start-up-Unternehmen aus.

IHA_Startup_Gewinner.jpg
v.l. F. Dreesen, T. Zetzsche (Gronda), T. Edelkamp, V. Schütz (Gronda), S. Hausmann (HOWZAT), M. Luthe

Der Gewinner des erstmals ausgelobten IHABranchenawards für Start-up-Unternehmen steht fest. Das Unternehmen Gronda setzte sich am 8. Juni 2016 in Heidelberg im Rahmen des Innovation Summit und Hotelkongresses vor den IHA-Mitgliedern gegen die weiteren Finalisten durch. Neben Gronda stellten sich auch die Start-ups Conichi, hocaboo und Travelcircus dem Votum der IHA-Mitglieder.

Leitfaden-DSVGO-IHA.jpg
©IHA

Eine Übersicht sowie pragmatische Lösungsvorschläge zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bietet der Hotelverband IHA mit seinem Leifaden für Hoteliers. Dieser wurde  jetzt aktualisiert und bietet wichtige Updates speziell für die Branche.

lindner-iha.jpg
Otto Lindner, Hotelverband Deutschland (IHA)

Das Bundeskabinett hat am 2. November nach massiver Kritik der gesamten Tourismuswirtschaft einen überarbeiteten Entwurf für die Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie auf den Weg gebracht. Der neue Entwurf sei deutlich praxistauglicher, zeigt sich Otto Lindner (Foto), Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA), erleichtert.

Bundestag.jpg
DBT

Die Störerhaftung in Deutschland entfällt. Das hat der Bundestag heute beschlossen und das Telemediengesetz entsprechend reformiert. Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat hinsichtlich der Gesetzesänderungen allerdings noch Bedenken.

Der Hotelverband Deutschland IHA hat mit sofortiger Wirkung Thomas Edelkamp, Vorstand der Romantik Hotels & Restaurants AG, in seinen Beirat berufen. Der Hotelkaufmann bringt in die Verbandsarbeit das hohe Traditions- und Qualitätsbewusstsein der mehr als 100 deutschen Romantik-Hotels ein.

lindner-iha.jpg
Otto Lindner

Parallel zur Veröffentlichung des positiven Halbjahresergebnisses vom Statistischen Bundesamt (wir berichteten) legte der IHA sein jährliches Sommerkonjunkturbarometer vor, das ebenfalls mit erfreulichen Ergebnissen gespickt ist. Der neue Vorsitzende Otto Lindner freut sich in seinem Statement einerseits, dass "die heimische Hotellerie mit einem herausragend gutem Preis-Leistungs-Verhältnis punktet", andererseits hat sprach er auch eine Warnung aus.

IHA_Konjunkturbarometer-2017.jpg

Das deutsche Beherbergungsgewerbe setzte in den ersten Monaten des Jahres 2017 seine positive Entwicklung fort. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes verzeichneten die Branche (inkl. Camping) ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Hotelverband Deutschland (IHA) legt dazu sein jährliches Sommerkonjunkturbarometer vor – Übernachtungen, Auslastung, Umsatz und Beschäftigung erreichten erneut Spitzenwerte.

Zur Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen hat der Hotelverband Deutschland (IHA) unter seinen „Preferred Partnern“ bereits zum zweiten Mal einen Wettbewerb um die „Produktinnovation des Jahres“ ausgeschrieben. Eine IHA-Jury hat nun aus dem Kreise der Bewerber nun drei Finalisten ausgewählt.

Recht.jpg

Markus Luthe vom Hotelverband Deutschland kritisiert die neuen AGBs von Booking.com mitsamt der weiterhin existierenden Ratenparität und warnt Hoteliers vor verpflichtenden Klausel, die erhebliche Risiken bergen.

Die Hotellerie in Deutschland verzeichnete 2017 das achte Wachstumsjahr in Folge. IHA-Vorsitzender Otto Lindner stellte den jährlichen Branchenreport vor und findet Qualität und Angebot liegen an der „Weltspitze“, Deutschland sei im Trend.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok