News-Ball_neu.jpg

Präsident & CEO Wolfgang M. Neumann gab auf dem IHIF in Berlin bekannt, dass Rezidor 49 Prozent der deutschen Budget-Design-Gruppe prizeotel im Wert von 14,7 Millionen Euro erwirbt. Der Kauf umfasst auch das Recht, die übrigen 51 Prozent nach vier Jahren zu erwerben. Für die Gruppe von Marco Nussbaum bedeutet dieser Schritt Wachstum auf internationaler Ebene; Rezidor verschafft sich Zutritt ins Budget-Design-Segment.

prizeotel_muenchen.jpg
prizeotel München-Airport

In der Gemeinde Hallbergmoos, zehn Auto-Minuten vom Flughafen der Landeshauptstadt entfernt, will Marco Nussbaum in weniger als zwei Jahren sein insgesamt siebtes prizeotel eröffnen. Das Joint-venture mit der Rezidor Hotel Group sorgt auf beiden Seiten für gute Stimmung.

prizeotel.jpg
prizeotel Hannover

Meilenstein für Marco Nussbaum auf dem Weg zur "unkonventionellste Economy Hotelgruppe": Das prizeotel Hannover-City wurde jetzt an die Tamara Hospitality (THIG) veräußert und stellt damit den ersten Immobilienverkauf des Unternehmens dar.

UPDATE: Marco Nussbaum und Matthias Zimmermann entwickeln ihr Erfolgsprodukt prizeotel erfolgreich weiter. Einerseits avanciert das neue Haus in Hannover in puncto Mobile Check-in zum Innovationsführer in Deutschland, andererseits wurde nicht vergessen, in die Schlafqualität zu investieren. Und: 2017 folgt prizeotel Nr. 4.

Prizeotel-Munster-City.jpg
©kadawittfeldarchitektur

Die Rezidor Hotel Group ist gemeinsam mit der Hotelgruppe prizeotel als Joint-Venture auch weiterhin auf Wachstumskurs. Marco Nussbaum, CEO und Gründer von prizeotel, kündigt für 2020 die Eröffnung eines Hauses in Münster, direkt am neu gestalteten Hauptbahnhof, an.

prizeotel_Duesseldorf-City.jpg
prizeotel Düsseldorf City

Bern, Erfurt, München, Münster, Wien und jetzt Düsseldorf: Die Projektliste von prizeotel nimmt seit dem Joint-venture mit Rezidor gewaltig an Fahrt auf. Das Jubiläumshotel ist Teil des 500-Millionen-Bauprojekts »Grand Central« im neuen Düsseldorfer Zukunftsviertel.

Prizeotel_Wien.jpg
HNP architects

Nach Hoteleröffnungen an attraktiven deutschen Standorten wie Hamburg und einem neuen Hotel im schweizerischen Bern komplettiert die Economy-Design-Marke prizeotel in Kooperation mit der Rezidor Hotel Group jetzt das das Drei-Länder-Eck Deutschland, Österreich und Schweiz: An einem der wichtigsten Drehkreuze Zentraleuropas entsteht im 10. Wiener Bezirk am brandneuen Hauptbahnhof der Donaumetropole das erste prizeotel in Österreich.

MarcoNussbaum.jpg

Die Bewertungen der Mitarbeiter sind eindeutig: Prizeotel ist bester Arbeitgeber in der Hotellerie in Deutschland. Dies ergibt ein Ranking der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu für das Branchenportal Hottelling. CEO Marco Nussbaum und sein Führungsteam erläutern im Video-Interview mit HOTELIER TV das erfolgreiche Führungskonzept "Wir sind Chef".

Prizeotelmusic.jpg

Musik und eine angenehme Atmosphäre machen ein Hotel aus: In Sachen Hotelmarketing setzt nun Marriott neue weltweite Akzente. Zusammen mit der Universal Music Group sollen Konzerte mit bekannten und auftrebenden Musikern in den Kettenhotels veranstaltet werden. Geplant sind auch Musikvideos und Musik-Downloads für die Hotelgäste. Wie man Hotelmarketing 2.0 mit Musik macht, zeigt auch Marco Nussbaum mit seinen trendigen Low-Budget-Hotels Prizeotel. Er lässt gleich einen eigenen Radiosender mit drei Kanälen in seinen Hotels abspielen.

prizeotel-erfurt.jpg
prizeotel Erfurt

Die Dynamik des Joint-ventures prizeotel / Rezidor nimmt zu: Nachdem in der vergangenen Woche der erste Schritt in Richtung Internationalisierung mit dem prizeotel Bern-City bekanntgegeben wurde, verkündete CEO Marco Nussbaum heute das nächste Projekt in Deutschland: Anfang 2019 soll das prizeotel Erfurt an den Start gehen.

01.jpg

Im Rahmen des Hamburger Food Innovation Camp am 17. Juli diskutierten Hoteliers, Journalisten und Dienstleister über den Sinn und Unsinn der digitalen Zimmersteuerung und die Frage, wie sich die Hotellerie angesichts der hohen Innovationsgeschwindigkeit bei der Digitalisierung verhalten sollte.

Thomalla_Marc.jpg

Die Budget-Design-Hotelmarke prizeotel hat Marc Thomalla zum CDO - Chief Digital Officer berufen. Der 36-Jährige betreut ab sofort die Kommunikation und das Marketing von prizeotel im Web strategisch und konzeptionell. Damit liegen Planung, Steuerung, Überwachung und Auswertung aller Maßnahmen in seiner Hand.

Rehberg_Constantin2.jpg

prizeotel bekommt Verstärkung im Online-Marketing: Ab dem kommenden Jahr übernimmt Constantin Rehberg den Posten des Chief Digital Officer. Der 30-Jährige ist ein Experte in den Bereichen SEO, SEM, Conversion Optimierung und Online Marketing.

radisson.jpg

Die Ziele sind nicht eben klein: Den »Grundstein für eine neue Firmenära« will die Carlson Rezidor Hotel Group, jetzt als Radisson Hotel Group firmierend, mit einer neuen Markenlandschaft legen. Dazu gehört die Einführung der Marke Radisson Collection, die mit ihrer Ausrichtung stark an die Autograph Collection von Marriott erinnert.

Prizeotel_Recruiting.jpg

„Smiling Face“, "Turnschuh"- und "Burger"-Emoji statt "Blitz" und "Zeituhr": Marco Nussbaum will seine Hotelgruppe mit einer neuen Social Media Recruiting-Strategie direkt an die Teammitglieder der Zukunft ausrichten. Das Ziel: Mit kleinen bunten Bildchen neue Bewerber für das Hotel-Business der Zukunft zu begeistern.