Achat_Loginn-Leipzig.jpg
Die Projektpartner beim traditionellen Nägeleinschlagen / Achat Hotels

Am 24. November haben die ACHAT Hotels gemeinsam mit der Kindermann Immobilien KG und weiteren Projektpartnern in Leipzig Richtfest gefeiert. Das Hotel, das derzeit in Leipzig entsteht, gehört zu der neuen Marke LOGINN by ACHAT.

News-Ball_neu.jpg

Es geht weiter aufwärts: Der deutsche Inlandstourismus verzeichnete im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von drei Prozent. Der Juni tanzte allerdings etwas aus der Reihe.

DEHOGA_Hotelsterne_Lupe_Fotolia.jpg

Das Hotel Bitterfelder Hof wirbt auf seiner Homepage mit drei Sternen, bei Holidaycheck sogar mit vier. Dabei ist das Haus gar nicht klassifiziert. Der Dehoga und die Wettbewerbszentrale gingen deswegen vor Gericht. Der ehemalige Betreiber soll nun eine Geldstrafe zahlen, für die er scheinbar kein Verständnis aufbringt.

Super_8_Hotel_Mainz_UBM.jpg
Visualisierung Wettbewerbsergebnis Turkali Architekten

Die Budget-Hotelmarke Super 8, die weltweit über 2.600 Hotels verfügt und vor allem in den USA und Kanada verbreitet ist, nimmt zunehmend Europa und Deutschland ins Visier. Nach der erfolgreichen Eröffnung der ersten zwei Super 8 Hotels in München im vergangenen Jahr folgen nun deutschlandweit weitere Standorte.

Rogacki_Lea.jpg

Léa Rogacki übernimmt seit dem November 2016 die Position der stellvertretenden Hoteldirektorin im Derag Livinghotel De Medici. Als ehemalige Senior Sales Managerin hat sie das Düsseldorfer Haus der Derag Livinghotels AG + Co. KG bereits seit seiner Eröffnung im Jahre 2015 betreut.

Munchen_Nagy-Presseamt-Munchen.jpg
Michael Nagy/Presse- und Informationsamt München

"Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah?" Das eigene Land wird als Reiseziel bei den Deutschen zunehmend beliebter: 65 Prozent verbringen ihren Urlaub gerne in heimischen Gefilden, ein Zuwachs von sechs Prozentpunkten gegenüber 2015 (59 Prozent). In den ostdeutschen Bundesländern machen sogar 72 Prozent gerne Heimaturlaub. Insgesamt ist Bayern nach wie vor das beliebteste innerdeutsche Reiseziel.

Willms_Thomas_quer.jpg
Thomas Willms

Anfang des Jahres wurde der Abschied von Thomas Willms bei Starwood bekannt. Daraufhin kündigte er an, ersteinmal auf Weltreise zu gehen, ab Sommer sei dann wieder mit ihm zu rechnen. Das Timing stimmt: Ab Juni verstärkt Willms  als weiteres Mitglied den Vorstand von Deutsche Hospitality.

Zimmermadchen_Fotolia.jpg
Fotolia

Deutsche Verbraucher machen die Urlaubsqualität im In- und Ausland vor allem an Hygienestandards fest. Sauberkeit ist das Top-Kriterium (71 Prozent), gefolgt von einem guten Preis-Leistungsverhältnis (57 Prozent) und dem Aspekt Gastfreundschaft/ freundliches Personal (44 Prozent). Zu diesem Ergebnis  kommt eine repräsentative Studie der Deutschen Gesellschaft für  Qualität e.V. (DGQ) zum Thema "Qualität im Urlaub".

MOON_Hutmacher_Portrait-Presse.jpg
Mit der MOON Hospitality Gruppe meldet sich Holger Hutmacher zurück (Foto: MOON NEW ERA HOTELS Hospitality Holding GmbH)

Der ehemalige Chef der A-ja Hotels will es sich mit seiner neu gegründeten MOON Hospitality Gruppe zur Aufgabe machen, etablierte Hotelbetriebe in eine neue Ära zu überführen. Die Moon New Era Hotels Hospitality Holding GmbH, deren alleiniger Gesellschafter Hutmacher ist, soll sich dabei als erste Adresse für die Nachfolgeregelung von Privathotels etablieren. »Wir sehen uns als kleiner aber ausgesuchter Aufstand gegen die me-too-Hotelindustrie«.

Frankfurt-visitfrankfurt_Holger-Ullmann.jpg
Bankenmetropole Frankfurt (Foto: fotolia)

Beim Wetter mit Rekordtemperaturen seit 1881 und bei der Hotelperformance präsentierten sich April und Mai von ihrer besten Seite, wenngleich durch die Feiertage ein leichtes Auf und Ab erkennar war. Laut Fairmas-Trendbaromter geht es im Juni und Juli auf ansprechendem Niveau weiter.

Revenue_Fotolia.jpg

Im vergangenen Jahr lag Köln mit seinen Wachstumsraten an der Spitze der Fairmas-Analyse, Düsseldorf hatte hingegen stark zu kämpfen. Im ersten Quartal 2018 könnten beide Rhein-Destinationen als Gewinner hervorgehen. Auch in Hamburg und Frankfurt legen die Hoteliers einen guten Jahresstart hin.

Revenue_Fotolia.jpg
Foto: Fotolia

Seit April herrscht in Deutschland eine Wärme wie seit über 450 Jahren nicht mehr. Kein Wunder also, dass deutsche Feriendestinationen wie Nord- und Ostsee derzeit boomen. In den Städten geht es im Hochsommer traditionell etwas ruhiger zu, dennoch ist man vielerorts zufrieden.

FlughafenFotolia_73447531_L.jpg
Fotolia

Der seit vergangener Woche andauernde Streik der Lufthansa zwingt Tausende Flugreisende dazu, in Deutschland und am Boden zu bleiben. Hotelübernachtungen am Flughafen inklusive. Das könnte dafür sorgen, dass Hotels in Flughafennähe einen deutlichen Anstieg der Übernachtungs- und Auslastungszahlen spüren.

h4.jpg
www.h-hotels.com

Mit einer Umsatzsteigerung von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr schließt die H-Hotels AG das dritte Quartal 2016 erfolgreich ab. Das familiengeführte Unternehmen erzielte in den ersten drei Quartalen einen Umsatz von 298 Millionen Euro. Dabei stieg die Durchschnittsrate um zwölf Prozent und der RevPAR um 13,5 Prozent.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok